Die Kamb Elektrotechnik GmbH

Das Unternehmen wurde 1907 als „Elektrotechnisches Geschäft“ von Jakob Kamb in Schifferstadt gegründet. Unterstützt hat ihn dabei sein Bruder Franz Kamb, seines Zeichens Elektromeister. Inzwischen leitet Georg Ludwig Kamb das Unternehmen in dritter Generation; die Geschäftsräume sind längst nach Ludwigshafen umgezogen. Über die Jahre ist das Zwei-Mann-Unternehmen kontinuierlich gewachsen und beschäftigt heute rund 200 Mitarbeiter.

Bei der Kamb Elektrotechnik GmbH dreht sich alles um Elektro- und Datentechnik. Die Dienstleistungen reichen von Elektro-, Mess- und Regelungstechnik über Daten- und Kommunikationstechnik bis hin zum elektrischen Schaltanlagenbau. Im Zentrum steht dabei der Kundenservice: Um bei Störungen schnell eingreifen und die Anlagen am Laufen halten zu können, ist Kamb in großen Industriebetrieben als Fremdfirma tätig.

Für sein Engagement in der Ausbildung wurde die Kamb Elektrotechnik GmbH von der Bundesagentur für Arbeit mit dem Zertifikat für Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Eine weitere Auszeichnung ist die als Attraktiver Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz, verliehen vom Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz.

Deine Ausbildung bei Kamb Elektrotechnik

Im technischen Bereich kannst du eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik machen. Voraussetzung dafür ist ein mittlerer Schulabschluss (guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss). Darüber hinaus solltest du dich für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik interessieren und in diesen Fächern gute Noten haben.

Im kaufmännischen Bereich bietet Kamb eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement an. Für diesen Ausbildungsgang ist die Mittlere Reife oder ein höherer Schulabschluss Voraussetzung. Du solltest gut organisieren können, stets die Lösung eines Problems im Blick haben und selbst in stressigen Situationen freundlich und höflich bleiben.

Besonderheiten

Kamb Elektrotechnik hat ein eigenes Auswahlverfahren entwickelt: Jeder Bewerber wird zu einem Einstellungstest eingeladen, in dem Schulwissen, praktische Kenntnisse und Sprachkompetenz abgefragt werden. Hast du bei dem Test gut abgeschnitten, wirst du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Auch wenn dein bisheriger Werdegang eher holperig verlaufen ist und du beispielsweise die Schule abgebrochen oder nach der Schule erst etwas anderes gemacht hast, bekommst du eine Chance, den Ausbildungsbetrieb von dir zu überzeugen! Bewerbern, bei denen in der Vergangenheit nicht alles glatt gelaufen ist, bietet Kamb Elektrotechnik eine sogenannte Einstiegsqualifizierung. Diese Maßnahme dauert 6 bis 12 Monate und geht im Idealfall in ein Ausbildungsverhältnis über.

Neugierig geworden? Dann informiere dich jetzt über freie Ausbildungsplätze bei Kamb.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Dein Start in den Beruf bei EBERLE Präzisionstechnik

Mathe, Physik und Technik sind genau dein Ding? Du hast Lust auf Hightech und suchst einen Job, bei dem die Späne fallen? Dann schau dir mal die freien Ausbildungsplätze bei EBERLE Präzisionstechnik an, die wir dir heute vorstellen. Neben einer spannenden Ausbildung erwarten dich dort eine hohe Übernahmequote und tolle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Nach oben