Als Teamer bei ruf reisen verbringst du deinen Sommer in den beliebtesten Reisezielen Europas, gemeinsam in einem jungen dynamischen Team. Die Hauptverantwortung vor Ort trägt der Chefreiseleiter, der bereits mehrere Sommer für ruf reisen im Einsatz war und sich daher bestens auskennt. Zeitlich finden die Ferienjobs in der Sonne zwischen Ende Juni und Mitte September statt. Nach Absprache ist dein Auslandseinsatz auch als Praktikum möglich.

ruf reisen bietet dir spannende Tätigkeiten im Ausland mit einzigartigem Teamgeist, freier An- und Abreise, freier Unterkunft, kostenloser Verpflegung und Krankenversicherung. Wenn du später einmal in der Tourismusbranche arbeiten möchtest, kannst du als Teamer bereits erste wichtige Auslandserfahrungen sammeln.

In jedem Aufgabenfeld sind natürlich andere Eigenschaften gefragt:

  • Als Reiseleiter musst du gut organisieren können. Während der gesamten Reise bist du der Hauptansprechpartner für die jungen Gäste im Alter von 14 bis 18 Jahren und somit ein wichtiges Aushängeschild von ruf reisen.
  • Als Sportteamer musst du gut in Form sein, Spaß an verschiedenen Sportarten haben und andere motivieren können. Außerdem musst du dich mit Spielregeln auskennen und gut organisieren können, um beispielsweise Turniere zu veranstalten. Wenn du einen Übungsleiter- oder sogar Trainerschein hast, kannst du damit bei deiner Bewerbung punkten.
  • Du kochst und backst für dein Leben gern und liebst es, immer wieder neue Rezepte auszuprobieren? Dann bist du der perfekte Kandidat für einen Ferienjob als Koch oder Küchenhilfe. Je nach Zielgebiet gilt es, 50 bis 400 Gäste lecker und abwechslungsreich zu verpflegen. Da man beim Schnippeln für so viele Leute ganz schön ins Schwitzen kommen kann, solltest du unbedingt körperlich belastbar sein. Dass du sauber arbeitest und dich an die Hygienevorschriften in der Küche hältst, versteht sich von selbt.
  • Wer zwei linke Hände hat, sollte besser die Finger von diesem Job lassen: Als Materialteamer sorgst du dafür, dass im Camp alles funktioniert: Zelte flicken, Fahrräder reparieren, Glühbirnen auswechseln und vieles mehr. Dafür brauchst du handwerkliches Geschick und Kreativität, denn manchmal musst du auch improvisieren, um die Dinge wieder zum Laufen zu bekommen.
  • Natürliche Autorität ist als Nachtwächter gefragt. Damit sich im Urlaub alle gut erholen können, müssen ein paar Regeln befolgt werden, besonders in der Nacht. Du trägst dafür Sorge, dass die Nachtruhe eingehalten wird und sich nachts keine fremden Personen auf dem Gelände des Camps herum treiben. Und wenn die Nacht zum Tag gemacht wird, sorgst du dafür, dass nach der Party alle sicher nach Hause kommen.

Welche Aufgabenfelder es sonst noch gibt, erfährst du im Premiumprofil von ruf reisen - bewirb dich direkt online!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung bei ruf reisen: ein Erfahrungsbericht

Als Auszubildender bei ruf reisen bekommt man viel geboten. Nicht nur die Möglichkeit, die allgemeinen Bereiche eines Tourismuskaufmanns zu erlernen – wie z.B. der Verkauf oder die kaufmännische Verwaltung - sondern auch viele spezifische Bereiche, wie das Produktmanagement oder das Personalreferat. Der Auszubildende Thies gibt euch heute einen kleinen Einblick in seine Ausbildung bei ruf.

Ab auf die Piste: Berufe im Wintersport

Die Sonne geht langsam auf, klare Luft strömt dir entgegen und du willst nur noch eins: Ab auf die Piste und den Rausch der Geschwindigkeit spüren. Deinen spannenden Tag lässt du beim Après-Ski ausklingen. So erleben tausende Touristen jedes Jahr ihren Winterurlaub. Immer mit dabei: Menschen, die deinen Urlaub zum Highlight machen. Wenn du auch Lust hast, in der weißen Winterpracht zu arbeiten, solltest du jetzt gut aufpassen. Wir stellen dir typische Berufe der Wintersaison vor. Damit du in diesem Jahr nochmal günstig als Tourist dabei sein kannst, präsentieren wir dir an dieser Stelle außerdem noch die Winterangebote von ruf Reisen.

ruf Jugendreisen: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Sonne, Sand und Meer, dazu viel Spaß mit anderen jungen Erwachsenen! Klingt wie dein nächster Sommerurlaub? Scheint so, ist aber nicht so. Sondern deine Chance, als Betreuer Jugendliche und junge Erwachsene während ihrer Reise zu begleiten und selbst DEN Sommer deines Lebens zu genießen. Ob als Betreuer für Jugendliche ab 11 Jahren, Sanitäter, Koch oder Nachtwächter - das Bielefelder Unternehmen ruf bietet zwischen Juni und September in rund 20 unterschiedlichen Bereichen Stellen an. Mehr zu ruf Reisen, wie du ein „rufi“ wirst und welche Voraussetzungen du mitbringen solltest, erfährst du jetzt.

Nach oben