Modelle
Das b.i.b. International College bietet nicht nur verschiedene Bildungsgänge an, sondern hat auch verschiedene Ausbildungsmodelle erstellt. So kannst du mit jedem Schulabschluss das passende Modell wählen:
  • Ausbildung + Fachhochschulreife oder 
  •  Ausbildung + Bachelor 
Unterstützung
Das b.i.b. International College bietet dir zudem eine sehr gute fachliche Ausbildung sowie praxisnahe Studiengänge. Du wirst ganzheitlich gefördert und von deinen Dozenten unterstützt. Dabei steht natürlich der bestmögliche Abschluss im Mittelpunkt. Im Folgenden findest du einige Aspekte, die du während deiner Ausbildung vom b.i.b. erwarten kannst:
  • individuelle Betreuung 
  • Angemessenheit der Lernziele 
  • kollegiale Zusammenarbeit 
  • regelmäßige Abstimmung 
  • Beachtung der Regeln 
  • Erreichbarkeit 
  • transparente Bewertungen 
  • regelmäßiges Feedback 
  • eigene Fortbildung 
Zentrale Bedeutung kommt der Zusammenarbeit und regelmäßigen Abstimmung von Studiencoaches und Dozenten zu. Die Studiencoaches stehen dir individuell motivierend zur Seite und unterstützen dich dabei, deine Stärken zu entdecken und berufliche sowie persönliche Anliegen zu verwirklichen. Darüber hinaus kannst du an Trainings teilnehmen:
  • Lernen lernen 
  • Zeit- und Selbstmanagement 
  • Motivationstraining 
  • Stressbewältigung. 
Nachhilfe - Mehr verstehen, besser vorbereitet sein – bei Klassenarbeiten, Hausaufgaben und Abschlussprüfungen! Die Nachhilfe-Kurse werden von den besten Studierenden aus den jeweiligen Fächern geleitet. So ein Nachhilfe-Lernzirkel ist auch für gute Schüler eine Möglichkeit, das vorhandene Wissen zu festigen und auszubauen. 

Workshops - Ob Sprachen, Computerwissen, Musik - die Workshops werden von Dozenten mit Leidenschaft geführt. Denn auch Dozenten haben Hobbys, die sie gerne mit dir als Studierenden teilen. Zu einer guten Ausbildung gehört auch eine individuelle Bildung. Unsere Angebote nach dem Unterricht können auch von dir besucht werden, wenn du kein Student des b.i.b. bist.

Online-Tutorials - Wenn du noch tiefer in die Materie einsteigen oder zusätzliche Hilfe und Input brauchst, findest du in den kostenfreien Online-Tutorials des b.i.b. fast alles. Sie sind genau auf die Ausbildungs- und Studienbereiche zugeschnitten: Bildbearbeitung & Fotografie, 3D & CAD, Digital Lifestyle, Dokumentarfilme, Business, Video & Audio, IT, Web, Design & Illustration, Programmierung.

Ausbildungs- und Studienangebote des b.i.b. International College findest du im
Karriereportal www.aubi-plus.de

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Ausbildung in der Pflege: Die neue generalistische Pflegeausbildung

Tag für Tag kümmern sich Kinderkrankenschwestern, Altenpfleger und Krankenpfleger verantwortungsvoll um ihre großen und kleinen Patienten und leisten damit einen großartigen Beitrag für unsere Gesellschaft, was uns allen spätestens seit Corona bewusst geworden ist. Wer einen überaus wichtigen Beruf mit Zukunft sucht, sollte sich auf jeden Fall näher über die Ausbildung in der Pflege informieren. Seit 2020 gibt es nämlich die generalistische Pflegeausbildung, die dich bestens auf die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege vorbereitet. Erfahre mehr, wie die Ausbildung in der Pflege jetzt aufgebaut ist und welche Vorteile sie dir bietet.

Studium und Ausbildung kombinieren: An der FOM Hochschule

Studium und Ausbildung kombinieren: An der FOM Hochschule

Ausbildung? Praktikum? Trainee-Programm? Volontariat? Oder doch ein Studium? An der FOM Hochschule geht beides: Mit der Kombination von Theorie und Praxis erwirbst du gleichzeitig akademisches Know-how und Praxiserfahrung und qualifizierst dich damit für eine spätere Fach- oder Führungslaufbahn. Mehr über deine dualen Studienmöglichkeiten an der FOM Hochschule stellen wir dir heute vor.

Good News während Corona

Good News während Corona

Corona kam wie eine Welle über uns herein, hat uns und unseren Alltag verändert und die ganze Welt lahmgelegt. Ein Virus, das Ende 2019 zuerst in China entdeckt wurde und sich im Februar 2020 rasant in Europa ausbreitete. Schulschließungen, Veranstaltungsabsagen, Engpässe beim Einkaufen im örtlichen Supermarkt – vor ein paar Wochen noch unvorstellbar. Und ganz plötzlich Realität.