Wir suchen dich für 2017!
Hast auch du Lust, 2017 ein Teil unseres Teams zu werden, dann bewirb Dich jetzt und informiere dich über die Vielzahl der Ausbildungsmöglichkeiten im V-Markt und in der Zentralverwaltung, z.B. als

Zur Unternehmensgruppe Georg Jos. Kaes GmbH gehören Verbraucher-, Mode- und Baumärkte, so dass du dich je nach persönlichen Interessen auf Lebensmittel, Feinkost, Brot/Backwaren, Haushalt, Parfümerie/Kosmetik, Mode/Textil, Elektro/Multimedia, Heimwerker oder Garten/Pflanzen spezialisieren kannst. V-Markt hat eine eigene e-Learning-Plattform, die dich beim Lernen und bei der Vorbereitung auf Prüfungen unterstützt.

Wenn du dir mit deiner Berufswahl noch etwas unsicher bist, empfiehlt V-Markt ein Schülerpraktikum. Freie Praktikums- und Ausbildungsplätze findest du im Premiumprofil auf AUBI-plus.

Folgendes könnte dich auch interessieren


V-Markt: Durchstarten statt warten!

V-Markt: Durchstarten statt warten!

Der Erdbeerjoghurt im Kühlschrank, das Creme-Duschgel im Bad, das neue T-Shirt im Kleiderschrank, blühende Blumenkästen auf dem Balkon - unsere Häuser und Wohnungen sind voll von Dingen, die wir im Einzelhandel kaufen. Im Durchschnitt gibt jeder von uns 5.380 € jährlich für all diese Produkte aus, fast 15 Euro am Tag! Der Einzelhandel hat aber nicht nur gut gefüllte Verkaufsregale zu bieten, sondern auch spannende Jobs. Welches diese sind, stellen wir dir heute vor!

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Die Schule ist geschafft und das Abschlusszeugnis lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Gerade jetzt gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, wie man die Zeit nach der Schule gestalten möchte. Hast du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden meist einige Bewerbungen verschickt, bevor eine Zusage dabei ist. Nach einer Zusage hast du jetzt aber das Luxusproblem, einen für dich noch passenderen Ausbildungsplatz bei einem anderen Unternehmen ergattert zu haben, weshalb du deinen zugesagten Ausbildungsvertrag gerne kurzfristig kündigen würdest. Wir zeigen dir, wie du vor Beginn einer Ausbildung vorgehen solltest, falls du dich spontan für ein anderes Unternehmen entscheidest.

Sport- und Fitnesskaufmann werden – an der Deutschen Sportakademie

Sport- und Fitnesskaufmann werden – an der Deutschen Sportakademie

Nach dem Corona-Lockdown kann man endlich wieder im Fitnessstudio trainieren. Ob nun auf dem Stepper, an den Hanteln oder bei der Beinpresse – jeder einzelne Sportler verfolgt ein bestimmtes Ziel. Als Fitnesstrainer trägst du einen großen Beitrag dazu bei und gibst Hilfestellungen bei den Ausführungen! Auf was du achten musst, lernst du während der Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann an der Deutschen Sportakademie, die wir dir in diesem Beitrag genauer vorstellen.