Kein anderer Automobilhersteller ist beim IT-Nachwuchs als Arbeitgeber so beliebt wie die BMW Group. In der gerade veröffentlichten Kategorie „Informatik“ des Arbeitgeber-Rankings „trendence Graduate Barometer 2017“ erreicht das Unternehmen als bestplatzierter Automobilhersteller deutschlandweit Platz drei und musste nur den Größen der IT-Branche den Vortritt lassen. Erst Anfang Mai wählten die abschlussnahen Studierenden der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften die BMW Group im trendence Graduate Barometer zu ihrem beliebtesten Arbeitgeber.

„Der tiefgreifende Wandel unserer Branche bietet für junge Talente die historische Chance, die Mobilität von morgen zu gestalten“, erklärt BMW Group Personalvorstand Milagros Caiña-Andree. „Nach unserem Doppelerfolg bei den Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern zeigt der hohe Zuspruch der Informatiker: Auch der IT-Nachwuchs sucht die Herausforderungen, an der zukünftigen Mobilität zu arbeiten. Und wir können sie ihm bieten.“

Mit einem Ergebnis von genau zehn Prozent arbeitete sich BMW Group dabei im Vergleich zum Vorjahr in der Popularität noch einmal um 0,9 Prozentpunkte nach vorne und schaffte damit wie im Vorjahr eine erneute Steigerung. Das Unternehmen erreichte das beste Ergebnis seit zehn Jahren und bildet zusammen mit Google und Microsoft das Spitzentrio der Wunscharbeitgeber der IT-Absolventen. Auch in Österreich steigerte sich die Beliebtheit der BMW Group als Arbeitgeber bei Informatikern. Dort belegt das Unternehmen hinter Google sogar Rang zwei als beliebtester Arbeitgeber beim IT-Nachwuchs.

Im Branchenvergleich liegt die Automobilindustrie auf Platz zwei der beliebtesten Betätigungsfelder junger Informatiker und konnte – auch mit Hilfe des BMW Group Abschneidens – ihre Popularität im Vergleich zum Vorjahr weiter steigern. Nur die IT-Dienstleister liegen beim Nachwuchs ihrer Branche noch höher in der Gunst.

Teilgenommen am „trendence Graduate Barometer Deutschland“ haben in diesem Jahr insgesamt 52.000 abschlussnah Studierende aus 196 Hochschulen. Unter den Befragten befanden sich rund 5.500 Informatiker.

Die zeitgleich veröffentlichte Studie von LinkedIn bestätigt das hohe Interesse an der BMW Group als Arbeitgeber. In der „LinkedIn Top Companies 2017“-Studie ist die BMW Group ebenfalls der beliebteste Arbeitgeber unter den Autobauern.

Folgendes könnte dich auch interessieren


BMW-Berufsinformationstag

BMW-Berufsinformationstag

Die BMW Group ist weltweit einer der führenden Automobil- und Motorrad-Hersteller mit ca. 120.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern. Mit unseren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce bewegen wir uns sehr erfolgreich im Premium-Segment der Automobil- und Motorrad-Branche. Um unseren Qualitätsanspruch kontinuierlich aufrecht zu halten, suchen wir Mitarbeiter, die Teamgeist und Eigeninitiative mitbringen – sowie den unbedingten Willen, ständig dazuzulernen. Denn unsere Überzeugung lautet: Wer aufhört, besser werden zu wollen, hat bereits aufgehört, gut zu sein.

Entdecke Deine Stärken. Mit TaLEnt.

Entdecke Deine Stärken. Mit TaLEnt.

TaLEnt ist neu, einzigartig – und der sichere Weg zu Deinem Traumberuf. Weil Du mit TaLEnt auch nach Ausbildungsbeginn noch flexibel bist. TaLEnt steht für „Talentorientiertes Lernen und Entwickeln“. Was das genau heißt? Es ist eine besondere Form der Ausbildung, die sich an Deinen Talenten und Stärken orientiert und Dich auf eine vielfältige Berufswelt vorbereitet.

BMW Karriere goes Facebook!

BMW Karriere goes Facebook!

Die BMW Group ist weltweit einer der führenden Automobil- und Motorrad-Hersteller mit ca. 120.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern. Mit unseren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce bewegen wir uns sehr erfolgreich im Premium-Segment der Automobil- und Motorrad-Branche. Um unseren Qualitätsanspruch kontinuierlich aufrecht zu halten, suchen wir Mitarbeiter, die Teamgeist und Eigeninitiative mitbringen – sowie den unbedingten Willen, ständig dazuzulernen. Denn unsere Überzeugung lautet: Wer aufhört, besser werden zu wollen, hat bereits aufgehört, gut zu sein.