Für unsere neue HR-Kampagne stand er uns erstmals als “Model” zur Verfügung und verrät im Interview wie er das Fotoshooting für die Kampagne empfunden hat.


Wie hast Du das Fotoshooting für die HR-Kampagne erlebt?

Es war eine angenehme Atmosphäre mit vielen motivierten Menschen, so dass auch ich mich – als Neuling beim Thema Fotoshooting – nicht verloren gefühlt habe.

Was war für Dich das Schönste an diesem Erlebnis?

Der Blick hinter die Kulissen einer Werbekampagne war spannend – es ist immer toll einmal über den Tellerrand schauen zu können und etwas Neues zu erleben.

Was begeistert Dich besonders an Deinem Job?

In meinem Team habe ich die Freiheit, Technologien auszuprobieren und dann gegebenenfalls auch produktiv einzusetzen. Es ist toll gerade bei einem großen Unternehmen wie der TK, schnell neue Technologien ausprobieren zu können, ohne unternehmensweite Entscheidungsprozesse abwarten zu müssen.

Warum sollte man sich Deiner Meinung nach in der IT der Techniker Krankenkasse bewerben?

Die TK entwickelt und betreibt fast die komplette IT-Infrastruktur inhouse, so dass es viele unterschiedliche Bereiche gibt, in denen man arbeiten kann. Die Technologien, die in der TK verwendet werden, sind moderner als ich es vor meinem Dualen Studium bei einer Krankenkasse erwartet hätte. So bleibt man auf dem Laufenden, was neue Entwicklungen angeht. Die 35,5-Stunden-Woche mit Gleitzeit noch genug Platz für Freizeit - auch ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Wenn ich Dich bitten würde, die TK als Arbeitgeber mit drei Schlagworten zu beschreiben, welche wären das?

  1. Innovativ
  2. Zuverlässig
  3. Modern

Auch du willst mit unseren ca. 500 IT-Kolleginnen und Kollegen an der digitalen Zukunft des Gesundheitswesens arbeiten? Dann bewirb dich jetzt unter: www.tk.de/IT

Folgendes könnte dich auch interessieren


Datenretter werden: Wege in den Beruf

Datenretter werden: Wege in den Beruf

Für alle, die sich für IT und Technik begeistern, logisch denken und technische Zusammenhänge schnell verstehen, haben wir heute einen ganz besonderen Beruf: Den Datenretter. Besonders in unserem digitalen Zeitalter hat dieser Beruf Zukunft, denn es gibt immer wieder Pechvögel, die es schaffen, ihre Daten verschwinden zu lassen. In so einer Situation sind Datenretter praktisch die Retter in höchster Not.

So wirst du Security: Wege in den Beruf

So wirst du Security: Wege in den Beruf

Ob Personenschutz, Objektschutz oder Ordnertätigkeiten - die Sicherheitsbranche ist gefragt wie nie! Als Security-Mitarbeiter musst du Gesetze kennen und Recht anwenden. Im Umgang mit Menschen solltest du kommunikativ sein, deeskalieren und Konflikte lösen. Häufig sind bei Einsätzen auf Festivals, Sportveranstaltungen oder Demonstrationen auch Fremdsprachenkenntnisse gefragt. Hier haben Interessenten mit internationalem Hintergrund gute Chancen, die ihre Muttersprache dann bei Einsätzen anwenden können. Verschiedene Wege in den Beruf stellen wir dir heute vor.

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Auch im Jahr 2021 sind wir von AUBI-plus Partner der bekannten Studie Azubi-Recruiting-Trends. Mach mit und nutz deine Chance, die Zukunft der Ausbildung mitzugestalten und Ausbildungsbetrieben zu sagen, was dir an einer dualen Ausbildung besonders wichtig ist. Wie immer gibt es für die Teilnehmer an der Online-Befragung tolle Preise zu gewinnen!