Berlin, den 23.08.2012 - In vielen Regionen Deutschlands gehört die HORIZON, die Messe für Studium und Abiturientenausbildung, zum festen Bestandteil in der Bildungslandschaft. Um die jungen Menschen in Sachsen bei der Berufsorientierung zu unterstützen, ist mit der Stadt Leipzig seit dem letzten Jahr ein weiterer Standort hinzugekommen. Dem Publikum präsentieren sich rund 70 Aussteller aus der Region und dem ganzen Bundesgebiet. Darunter sind namhafte Firmen wie die Deutsche Bundesbank, die Deutsche Bahn oder auch lokale Größen wie die Fielmann AG.

Neben dem Informationsangebot der Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen findet ein Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Themen wie Auslandsaufenthalte, Studienfinanzierung oder auch Bewerbungsstrategien statt. In diesem Zuge bietet der Veranstalter unter der Marke SEMINARKANTINE – Die mobile Schülerakademie – Workshops zu den Themen Stress- und Zeitmanagement sowie Berufsorientierung an.

Bereits im Vorfeld der Messe führt die SEMINAR-KANTINE an Schulen in und um Leipzig Workshops durch. Die Teilnehmer sollen lernen, wie sie mit Problemen wie Prüfungsängsten umgehen können. Angeleitet werden die Schülerinnen und Schüler durch Constantin Kern, studierter Sportökonom, der sich auf die Themen Gesundheit und Fitness spezialisiert hat. Mit dem von ihm erstellten Notfallplan sind stressgeplagte Menschen in der Lage, sich selbst aus Situationen der Überforderung zu befreien. Gerade für junge Leute können die Tipps und Tricks sehr nützlich sein, schließlich ist der Leistungsdruck durch die Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Die HORIZON in Leipzig findet am 22./23. September 2012 in der Messe Leipzig statt. Sie ist am Samstag und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen und druckfähige Fotos rund um die HORIZON und zur SEMINARKANTINE gibt es unter www.horizon-messe.de/presse.

Zur Homepage Horizon Messe

Folgendes könnte dich auch interessieren


Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Bald steht der erste Arbeitstag deiner Ausbildung an und du bist schon ganz schön nervös? Keine Sorge! Mit unseren Tipps wirst du ganz sicher einen bleibenden Eindruck im Unternehmen hinterlassen! Richte dich einfach nach unserer Checkliste für deinen ersten Arbeitstag und deine Ausbildung wird wie im Flug vergehen! Aber Vorsicht: Unsere Tipps können große Spuren von Ironie enthalten.

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Du hast den Wunsch, dir neben deiner Ausbildung noch etwas Geld dazuzuverdienen? Ein Minijob ist eine wunderbare Chance, dein Ausbildungsgehalt aufzustocken und deine finanziellen Möglichkeiten zu verbessern. Wir zeigen dir, was du bei der Wahl eines Nebenjobs beachten solltest und welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen einzuhalten sind.

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Die Schule ist geschafft und das Abschlusszeugnis lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Gerade jetzt gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, wie man die Zeit nach der Schule gestalten möchte. Hast du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden meist einige Bewerbungen verschickt, bevor eine Zusage dabei ist. Nach einer Zusage hast du jetzt aber das Luxusproblem, einen für dich noch passenderen Ausbildungsplatz bei einem anderen Unternehmen ergattert zu haben, weshalb du deinen zugesagten Ausbildungsvertrag gerne kurzfristig kündigen würdest. Wir zeigen dir, wie du vor Beginn einer Ausbildung vorgehen solltest, falls du dich spontan für ein anderes Unternehmen entscheidest.