Zur Urkundenüberreichung durch die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld in den Werkstatträumen der Auguste Viktoria Klinik wurde auch die Gehhilfe präsentiert, mit der Laura Tiemeier ihre Auszeichnung erlangte. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Ganzbein-Orthese, die speziell für einen erwachsenen Mann angefertigt wurde, der sein Bein nach einem Unfall nicht mehr voll belasten kann. Das Gesellenstück entstand unter den Augen eines Schaumeisters, also eines Orthopädietechnik-Meisters der Auguste Viktoria Klinik, und musste den Vorgaben entsprechend innerhalb von 40 Arbeitsstunden entstehen.

Über den Sieg in der örtlichen Handwerkskammer qualifizierte sich Laura Tiemeier für den landesweiten Wettbewerb in Nordrhein-Westfalen, bevor sie auf Bundesebene den Titel holte. Da die Orthese den jeweiligen Jurys vorgelegt werden musste, erhielt das Unfallopfer einen gleichwertigen Gehhilfe-Ersatz. "Die siegreiche Orthese, die dazu noch außergewöhnlich lackiert wurde, kann dem Patienten jetzt übergeben werden", sagt Ralf Torunski. "Es wird also kein Gesellenstück für die Vitrine, sondern eine täglich genutzte Gehhilfe."

Auch Holger Stürmann, Geschäftsführer der Auguste Viktoria Klinik im Verbund der Mühlenkreiskliniken, blickt zufrieden auf die orthopädische Werkstatt. "Sie stellt eine perfekte Ergänzung zur konservativen und operativen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten in der Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie dar. Das Leistungsangebot wird damit komplettiert" sagt Stürmann. In der Auguste-Viktoria-Klinik werden jährlich 3.500 Patienten stationär behandelt.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Start in den Beruf bei den Mühlenkreiskliniken

In allen Einrichtungen der Mühlenkreiskliniken steht der Mensch - genauer gesagt der Patient - im Mittelpunkt! Und zwar 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr. Wenn du dich für Gesundheit und Medizin interessierst, über Einfühlungsvermögen verfügst, gerne Verantwortung übernimmst und einen Beruf erlernen möchtest, der mit Menschen zu tun hat, solltest du dir die Ausbildungsgänge an den Mühlenkreiskliniken in Minden-Lübbecke unbedingt näher anschauen.

Telefonieren in der Ausbildung – Überwinde deine Angst

Du hast gerade erst deine Ausbildung begonnen und sollst demnächst anfangen zu telefonieren? Sei es, um Kunden zu beraten, Angebote einzuholen etc. Für andere ist es das Normalste der Welt, doch deine Hände fangen schon an zu schwitzen und du bekommst ein ungutes Gefühl im Bauch, wenn du nur daran denkst, den Hörer in die Hand zu nehmen? Wir haben dir Tipps zusammengestellt, wie du deine Angst vorm Telefonieren überwinden kannst.

Hygiene am Arbeitsplatz – So bleibst du gesund

Die Blätter der Bäume werden bunter, die Temperaturen sinken und es wird dunkler im Büro. Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Was ebenfalls mit der kälteren Jahreszeit einhergeht sind Bakterien, Keime und Viren. Krankheitswellen breiten sich aus und das auch gerne regelmäßig im Büro. Wie du deine Gesundheit und die deiner Kollegen durch bestimmte Hygiene-Tricks schützt, möchten wir dir einmal zeigen.

Nach oben