Aufgrund des anhaltenden demographischen Wandels haben viele Ausbildungsunternehmen mit sinkenden Bewerberzahlen zu kämpfen. Um ambitionierten Schulabgängern auf Unternehmen mit besonders guter Ausbildungsqualität hinzuweisen, wurde das Gütesiegel „Best Place to Learn“ von AUBI-plus entwickelt. Zertifizierte Betriebe sowie freie Stellen können dann von Interessierten über die Website AUBI-plus gefunden werden. Durch einen umfangreichen Fragenkatalog, der sowohl von aktuellen als auch ehemaligen Auszubildenden und Ausbildungsbeauftragten beantwortet werden musste, werden die Ausbildungsstandards in den Betrieben ermittelt.

Sowohl 2014 als auch 2017 nahm SWN bereits erfolgreich an der Ausbildungsqualitäts-Überprüfung teil und lässt die drei Jahre gültige Zertifizierung nun erneuern. „Durch die Befragung erhalten wir anhand objektiver Kriterien eine Bewertungsübersicht über die Ausbildung bei SWN und können uns mit anderen Unternehmen vergleichen. Es werden uns Verbesserungspotenziale aufgezeigt und wir können daraus Maßnahmen für die Zukunft ableiten.“ erklärt Erna Husser. „Nur in dem wir stetig an uns arbeiten, können wir weiterhin eine zukunftsfähige und somit attraktive Ausbildung anbieten“, verdeutlicht die Ausbildungsleiterin.

Besonders gut konnten die Stadtwerke in der Kategorie „Integration in den Betrieb“ punkten. Wie SWN-Ausbildungsleiterin Erna Husser berichtet, bereite der Betrieb den Auszubildenden einen sanften Einstieg: „Direkt zum Start der Ausbildung machen wir einen Info-Tag, an dem wir gemeinsam das ganze Unternehmen erkunden.“ Nach Besichtigung des Kraftwerks und Besuch der Deponie in Wittorf sehen die Azubis auch hinter die Kulissen des Bads am Stadtwald sowie des SWN-Verkehr-Betriebshofes und bekommen so direkt einen Einblick in alle Geschäftsfelder des Unternehmens. „Des Weiteren machen wir vor Beginn jedes Ausbildungsjahres einen Azubi-Campus mit allen Auszubildenden. Dort lernen sich die neuen Arbeitskollegen kennen und knüpfen erste soziale Kontakte im Unternehmen“, führt Erna Husser aus. Ebenfalls gut abgeschnitten hat SWN bei den Punkten Wertschätzung der Auszubildenden sowie mit der sehr guten Kompetenz des Ausbildungspersonals.

„Neben dieser wirklich tollen Auszeichnung durften wir uns in diesem Jahr auch zum zweiten mal über die Auszeichnung „Bester Ausbilder“ freuen, die das Wirtschaftsmagazin Capital gemeinsam mit der Talent-Plattform Ausbildung.de durchgeführt hat", berichtet Erna Husser stolz. „Wir wurden in den Kategorien Ausbildung und Duales Studium mit der Bestnote von fünf Sternen für die Qualität als bester Ausbilder ausgezeichnet."

Die Stadtwerke Neumünster bilden derzeit mehr als 40 Auszubildende in 13 Berufen und zwei dualen Studiengängen aus. Für 2021 sind noch unterschiedliche Ausbildungsplätze bei SWN frei. Informationen zu den unterschiedlichen Ausbildungen wie Inhalte, Dauer und Voraussetzungen sind unter www.swn.net/karriere/ausbildung zu finden.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


„Best Place to Learn“-Zertifikat für SWN

„Best Place to Learn“-Zertifikat für SWN

20.12.2017 Neumünster (swn). Nach umfangreicher Befragung von ehemaligen und aktuellen Auszubildenden sowie Ausbildungsbeauftragten der Stadtwerke Neumünster (SWN) erhielt der Betrieb wiederholt das Gütesiegel „Best Place to Learn“. „Wir freuen uns, von neutraler Seite bestätigt zu bekommen, dass wir unser Versprechen, jungen Menschen eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten, erfüllen“, erklärt SWN-Geschäftsführer Tino Schmelzle.

Exzellenz-Ausbildung besiegelt

Exzellenz-Ausbildung besiegelt

Pressemitteilung der Select GmbH: Wo Auszubildende brillant gefördert werden. Select GmbH wird erneut als BEST PLACE TO LEARN ausgezeichnet und erreicht mit der höchsten Punktzahl seit Bestehen des Gütesiegels erstmalig den Exzellenz-Status für hervorragende Leistungen als Ausbildungsbetrieb. Besondere Stärken zeigte Select in den Bereichen Recruiting, Begleitung der Ausbildung sowie Willkommens- und Integrationskultur.

Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Hüllhorst, 17. Februar 2021 – Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat Deutschlands beste Dienstleister im B2B-Bereich veröffentlicht. Wie zufrieden sind die Kunden? Wie sind ihre Erfahrungen mit dem Kundenservice? Wie passend finden sie die Leistung im Verhältnis zum geforderten Preis? Diese Fragen waren Gegenstand der Studie „Deutscher B2B-Award 2020/21“. Für Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis bekam AUBI-plus das Urteil „herausragend“.