Die Berufsinfomesse ist fest verwurzelt in der Region, denn über 60% der Aussteller haben ihren Sitz in der Ortenau. Wenn es zu Beginn der BIM im Jahr 2001 vorrangig um das Ziel ging, die vielen Bewerber um Ausbildungsstellen mit den Firmen der Region zusammenzubringen, so hat sich die Situation grundlegend zu einem Bewerbermarkt gewandelt. Heute nutzen Unternehmen und Institutionen die BIM als Plattform, um Bewerber auf sich aufmerksam zu machen und für sich zu gewinnen. Nachwuchs- und Fachkräfte in der Region zu binden ist daher ein wichtiger Auftrag der BIM. Auch deshalb werden die Raumkapazitäten aller drei Messehallen von Oberrheinhalle, über Ortenauhalle bis hin zur Baden-Arena verwendet.

Der Eintritt und das Parken ist kostenfrei ebenso der Bus-Shuttleservice vom Hauptbahnhof Offenburg zum Messegelände und zurück. Die BIM ist täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufsinfomesse 2018 – Größte Bildungsmesse im Süden Deutschlands

Am 20. und 21. April 2018 findet die Berufsinfomesse (BIM) bereits zum 18. Mal statt. Die Berufsinfomesse der Messe Offenburg gilt als größte Bildungsmesse im Süden Deutschlands. So informierten sich bei der letzten Veranstaltung 26.200 Besucher bei 364 Ausstellern zu mehr als 2.500 Angeboten für Studium, Ausbildungsberufe, Praktika, Arbeitsmöglichkeiten und Perspektiven der Weiterbildung. Die BIM richtet sich an Besucher aus allen Schulkategorien, Absolventen, Studenten, Erwachsene und Interessenten aus Baden und dem Elsass.

Schülerpraktikum in der Kita: Lukas berichtet über seine Erfahrungen

Nach wie vor sind Männer, die als Kindergärtner arbeiten, eine Seltenheit. Gerade einmal etwas mehr als 5% der Erzieher sind männlich. Der 15-jährige Lukas hat sich in diesen von Frauen dominierten Beruf gewagt und sein Schülerpraktikum in einer Kindertageseinrichtung absolviert. Im Interview haben wir ihn nach seinen Erfahrungen gefragt.

Rosenmontag – Welche Berufe machen den Umzug überhaupt möglich?

Der Kölner Karneval feiert am Rosenmontag seinen Höhepunkt und die Planungen beginnen teilweise ein Jahr im Voraus. Schließlich muss alles reibungslos ablaufen und vor allem schön aussehen, oder? Der Rosenmontagszug in der Kölner Innenstadt wird spektakulär gefeiert! Doch was genau muss geplant werden? Welche Aufgaben müssen übernommen werden? Wir stellen dir Berufe vor, die an dem Fest der Jecken und Karnevalisten eine besonders große Rolle spielen.

Nach oben