Nach der Begrüßung durch den Human Resources Director und den zentralen Ausbildungsleiter wurden die besten Ausbildungsabschlüsse des Ausbildungsjahres 2011 mit einer Urkunde und einem Geschenk geehrt. Für die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres ging es nach der allgemeinen Einführung zu Organisation und Struktur der Hauptverwaltung mit einem Rundgang durch die Münchener Innenstadt weiter. Eine vollgepackte Agenda wartete dann am zweiten Tag auf die Teilnehmer. Nach einem Leistungstest standen Schulungen zu allen Bereichen der Hauptverwaltung auf dem Programm. Diese wurden von Kollegen der jeweiligen Abteilungen abgehalten ─ Die Eigenmarke Newlec, Controlling, Marketing und Produktdatenmanagement waren dabei auf der Tagesordnung. Die Gesprächs- und Informationsrunde mit einem Vertreter der Geschäftsleitung übernahm in diesem Jahr der CFO Uwe Töpfer. Zahlreichen Fragen zu Unternehmen, Kunden, Lieferanten und Markt wurden hierbei ausführlich beantwortet. Danach wartete der Höhepunkt des zweiten Tages: die Besichtigung des Logistikzentrums Heimstetten. Am nächsten Morgen wurden die Schulungen fortgesetzt: Transport, Logistik, Disposition, eCommerce und Einkauf wurden in den Fokus gerückt. Dem folgten Gruppenarbeiten, die mit einer Präsentation der Ergebnisse den Schlusspunkt der Azubitagung 2012 bildeten. Die Teilnehmer äußerten sich durchweg positiv: „Das hat richtig Spaß gemacht“, „die Einblicke waren sehr interessant und jede Schulung spannend“ oder „die Azubis im ersten Lehrjahr können sich wirklich auf die Tagung im nächsten Jahr freuen“, waren die begeisterten Statements der jungen Leute, bevor es am Abend nach Hause ging.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Azubi-Tagung 2013 - HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG

Ende Januar 2013 war es wieder so weit. In zwei Veranstaltungen von jeweils drei Tagen begrüßten Human Resources Director Stephan Krull und Zentraler Ausbildungsleiter Tobias Schultz insgesamt 52 Auszubildende aus dem zweiten und dritten Lehrjahr in der Münchner Hauptverwaltung von HAGEMEYER Deutschland.

Engel für einen Tag - Sozialprojekt bei HAGEMEYER Deutschland

Die Auszubildenden aus dem zweiten und dritten Lehrjahr von HAGEMEYER Deutschland in München verbrachten im Rahmen eines Sozialprojekts einen Tag in einer selbst gewählten sozialen Einrichtung. Ziel dieses Projekts war einerseits das Erlernen aktiven Projektmanagements inklusive Projektorganisation, - durchführung und -dokumentation und andererseits die Möglichkeit, Engagement für hilfsbedürftige Menschen zu zeigen und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Nach oben