Am 31. Mai und 01. Juni 2016 verbrachten die Absolventen zwei spannende Tage am Bodensee. Die erste Besichtigung startete auf der Insel Reichenau auf den Gemüseplantagen der Reichenau-Gemüse-Vertrieb eG. Dort bekamen die Teilnehmer zahlreiche Einblicke in die Logistik, in den Vertrieb, in die Abwicklung sowie in die Zusammenarbeit mit den Bauern. Ein Bestandteil war die Besichtigung eines Tomatengewächshauses, in dem die neuen Cherry-Tomaten speziell für den V-Markt angebaut werden. Eine Verkostung durfte natürlich nicht fehlen.

Am Nachmittag ging es wieder auf das Festland nach Salem und es wurde das Weingut Markgraf von Baden besichtigt. Auf dem Programm standen eine Weinverkostung sowie eine Schlossführung durch das Schloss Salem.

Am zweiten Tag wurde der Ravensburger Spieleverlag besichtigt. Die Betriebsführung zeigte hautnah, wie ein Puzzle entsteht. Wie ein Puzzle war auch der Gang durch das vollautomatische Hochregallager - Computer, Roboter, Prozesse und Waren müssen für eine reibungslose Logistik nahtlos zusammenpassen.

Den Abschluss des Tages bildete die Besichtigung der Metzgerei Waldburger Schinken. Ein Blick hinter die Kulissen, in die Produktion und in die Räucherkammern, zeigte den aufwendigen Herstelungsprozess für ein Wurstprodukt. Auch dieses Jahr erhielten alle Teilnehmer viele abwechslungsreiche Eindrücke und hatten gemeinsam eine schöne Zeit.

Folgendes könnte dich auch interessieren


V-Markt: Durchstarten statt warten!

Der Erdbeerjoghurt im Kühlschrank, das Creme-Duschgel im Bad, das neue T-Shirt im Kleiderschrank, blühende Blumenkästen auf dem Balkon - unsere Häuser und Wohnungen sind voll von Dingen, die wir im Einzelhandel kaufen. Im Durchschnitt gibt jeder von uns 5.380 € jährlich für all diese Produkte aus, fast 15 Euro am Tag! Der Einzelhandel hat aber nicht nur gut gefüllte Verkaufsregale zu bieten, sondern auch spannende Jobs. Welches diese sind, stellen wir dir heute vor!

Telefonieren in der Ausbildung – Überwinde deine Angst

Du hast gerade erst deine Ausbildung begonnen und sollst demnächst anfangen zu telefonieren? Sei es, um Kunden zu beraten, Angebote einzuholen etc. Für andere ist es das Normalste der Welt, doch deine Hände fangen schon an zu schwitzen und du bekommst ein ungutes Gefühl im Bauch, wenn du nur daran denkst, den Hörer in die Hand zu nehmen? Wir haben dir Tipps zusammengestellt, wie du deine Angst vorm Telefonieren überwinden kannst.

Hygiene am Arbeitsplatz – So bleibst du gesund

Die Blätter der Bäume werden bunter, die Temperaturen sinken und es wird dunkler im Büro. Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Was ebenfalls mit der kälteren Jahreszeit einhergeht sind Bakterien, Keime und Viren. Krankheitswellen breiten sich aus und das auch gerne regelmäßig im Büro. Wie du deine Gesundheit und die deiner Kollegen durch bestimmte Hygiene-Tricks schützt, möchten wir dir einmal zeigen.

Nach oben