Siemens stellt zum Herbst dieses Jahres erneut rund 2.300 Ausbildungs- und Studienplätze vor allem im technischen Gebiet zur Verfügung. Angeboten werden attraktive und zukunftsfähige Berufsbilder - im technischen Bereich z.B. Bachelor of Engineering in Elektro-/Informationstechnik, Bachelor of Engineering in Informations-/Kommunikationstechnik, Bachelor of Education in Elektrotechnik oder Maschinenbau, Elektroniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Bachelor of Engineering in Elektrotechnik inkl. Industrietechnologe/-in, Industrietechnologe/-in Automatisierungstechnik, technische/-r Assistent/-in und - im IT-Bereich z.B. B.A. in Business Administration/IT-Engineer inkl. IHK-Beruf (Fachberater/-in Integrierte Systeme oder Softwaretechniken), Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik, Fachberater/-in Integrierte Systeme, Industrietechnologe/-in Datentechnik oder Fachinformatiker/-in

Informationen über unser Ausbildungs- und Studienangebot finden Sie hier.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung im Baugewerbe: Das musst du wissen

Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche? Du bist handwerklich veranlagt und der Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken und Co. hat dich seit jeher fasziniert? Dann solltest du dir unbedingt anschauen, welche Möglichkeiten du im Baugewerbe hast. Die wichtigsten Fakten rund um die Ausbildung auf dem Bau haben wir für dich zusammengetragen.

Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Nach oben