Wenn du deine Ausbildung bei uns beginnst, darfst du mit entscheiden wie diese abläuft (z. B. in welchen Bereichen du eingesetzt wirst, welche Standorte du kennenlernen möchtest, wie deine Arbeitszeiten sind und noch vieles mehr darfst du mit bestimmen). Du sollst dich bei uns wohlfühlen und optimal entwickeln können. Natürlich können wir dich auch gern bei der Auswahl unterstützen, denn hier gilt: Bei uns fühlt sich niemand im Stich gelassen! Du hast immer feste Ansprechpartner haben, die dir weiterhelfen können. Wir reden nicht nur davon, sondern wir sind wirklich ein Team – und du kannst dazu gehören!

Interessierte Bewerber können sich ab Anfang Juli bis Ende April 2019 über unser Bewerbungsformular auf unseren Ausbildungsseiten bewerben.

Weitere Infos über die freien Ausbildungs- und Studienplätze bei einem dem größten Banken-IT-Dienstleister Europas findest du hier im Premiumprofil oder unter: https://www.f-i.de/Karriere/Duales-Studium und https://www.f-i.de/Karriere/Ausbildung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Quellen:

  1. www.f-i.de (abgerufen am 02.7.2018)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Last-Minute-Börse: Jetzt noch deinen Ausbildungsplatz 2020 sichern

Der Ausbildungsstart 2020 rückt immer näher, doch du hast immer noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Genau wie du sind viele Ausbildungsbetriebe noch auf der Suche nach neuen Azubis mit Beginn im August oder September 2020. In unserer Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse findest du Ausbildungsplätze und Lehrstellen aus allen möglichen Bereichen, die für 2020 noch frei sind.

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Das ist erstmal ein schwerer Schock: Nach der Bewerbung um einen Studienplatz in deinem Traumstudiengang erhältst du eine Absage. Dafür kann es unterschiedlichste Gründe geben. Dass dich das ziemlich runterzieht, ist normal, dennoch solltest du deinen Kopf nicht in den Sand stecken. Selbst in diesem Szenario gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um das Beste aus der Lage zu machen. Wir geben dir fünf Tipps, wie es jetzt weitergehen kann und welche Alternativen infrage kommen.

Diese Berufe machen glücklich

Diese Berufe machen glücklich

Geld allein macht nicht glücklich! Das fand auch der Amerikaner Howard Gardner heraus. Dieser untersuchte im "Good Work Project", welche Berufe glücklich machen. Er befragte tausende Amerikaner, ob sie mit ihrem Beruf zufrieden sind und aus welchem Grund ihr Beruf sie so glücklich macht. Die Ergebnisse der Langzeitstudie beinhalten einige Überraschungen und zeigen, dass die bestbezahlten Berufe nicht immer die Berufe sind, die automatisch glücklich machen.