Kennenlernen vor der Ausbildung

Zu Beginn stand das Kennenlernen untereinander im Mittelpunkt. Die „Neuen“ hatten viel Spaß bei den „Kennenlernübungen“, bei denen jeder etwas über jeden erfahren hat. Durch den lockeren Rahmen war das Eis schnell gebrochen und die Vorfreude auf den Beginn der Ausbildung wuchs mit jedem Programmpunkt.

Seitens der Ausbildungsabteilung wurden auch einige Rahmenbedingungen und Formalitäten erläutert. Dazu gehörten die Themen Gehaltskonto, Vermögenswirksame Leistungen oder auch welche Vorteile sie zukünftig als Sparkassenmitarbeiter haben.

Zum Abendprogramm kamen dann auch Angehörige – in der Regel die Eltern – der neuen Auszubildenden dazu. In dem Rahmen stellte sich die Sparkasse als Ausbildungsbetrieb und auch als Arbeitgeber vor. Die Ausbilderinnen und Ausbilder aus den Filialen berichteten aus der Praxis vor Ort und in Videoform wurde der Alltag eines Auszubildenden präsentiert. Das Finale bildete dann ein Quiz, bei dem alle Anwesenden tolle Preise gewinnen konnten.

Erfahrungen weitergeben

Organisiert wurde der Nachmittag von einem Projektteam aus Auszubildenden, die sich im Vorfeld für dieses Projekt beworben hatten. Tatsächlich hatten sich über 20 Auszubildende gemeldet, so dass das 5er-Team ausgelost werden musste. Alle waren von ihren eigenen Kennenlerntagen so begeistert, dass sie gern etwas davon an den neuen Jahrgang weitergeben wollten. Diese Begeisterung übertrug sich dann nicht nur auf die „Neuen“ – auch deren Eltern und die gestandenen Sparkassenkolleginnen und -kollegen waren während und nach der Veranstaltung voll des Lobes.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Du bist aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland machen? Dann hast du bestimmt viele Fragen: Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wie finde ich am schnellsten einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Wir geben dir wichtige Tipps und Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland.

Berufsinfomesse 2021: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Berufsinfomesse 2021: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Die Berufsinfomesse (BIM) bietet am 7. und 8. Mai 2021 im digitalen Format rund 2.500 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Die jährliche Bildungsmesse ist Spitzenreiter im Südwesten mit über 370 regionalen und überregionalen Ausstellern. Neben den zahlreichen Informationen der Aussteller wird an beiden Messetagen zudem ein attraktives Vortragsprogramm geboten. Nutze die Chance, einen Erstkontakt zu deinem möglichen neuen Arbeitgeber aufzubauen und somit den Schritt in eine neue berufliche Zukunft zu wagen!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021? Dann ist Aramark mit Sicherheit die richtige Anlaufstelle für dich! Neben Azubi-Projekten und Austauschprogrammen profitierst du sogar von tariflichen Sonderleistungen und Arbeitsbekleidung. Klingt super, oder? Wir stellen dir heute das Unternehmen, weitere Besonderheiten und die spannenden Perspektiven der Ausbildung bei Aramark vor.