Kennenlernen vor der Ausbildung

Zu Beginn stand das Kennenlernen untereinander im Mittelpunkt. Die „Neuen“ hatten viel Spaß bei den „Kennenlernübungen“, bei denen jeder etwas über jeden erfahren hat. Durch den lockeren Rahmen war das Eis schnell gebrochen und die Vorfreude auf den Beginn der Ausbildung wuchs mit jedem Programmpunkt.

Seitens der Ausbildungsabteilung wurden auch einige Rahmenbedingungen und Formalitäten erläutert. Dazu gehörten die Themen Gehaltskonto, Vermögenswirksame Leistungen oder auch welche Vorteile sie zukünftig als Sparkassenmitarbeiter haben.

Zum Abendprogramm kamen dann auch Angehörige – in der Regel die Eltern – der neuen Auszubildenden dazu. In dem Rahmen stellte sich die Sparkasse als Ausbildungsbetrieb und auch als Arbeitgeber vor. Die Ausbilderinnen und Ausbilder aus den Filialen berichteten aus der Praxis vor Ort und in Videoform wurde der Alltag eines Auszubildenden präsentiert. Das Finale bildete dann ein Quiz, bei dem alle Anwesenden tolle Preise gewinnen konnten.

Erfahrungen weitergeben

Organisiert wurde der Nachmittag von einem Projektteam aus Auszubildenden, die sich im Vorfeld für dieses Projekt beworben hatten. Tatsächlich hatten sich über 20 Auszubildende gemeldet, so dass das 5er-Team ausgelost werden musste. Alle waren von ihren eigenen Kennenlerntagen so begeistert, dass sie gern etwas davon an den neuen Jahrgang weitergeben wollten. Diese Begeisterung übertrug sich dann nicht nur auf die „Neuen“ – auch deren Eltern und die gestandenen Sparkassenkolleginnen und -kollegen waren während und nach der Veranstaltung voll des Lobes.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die besten Unis der Welt – hier studiert die Elite von morgen

Die besten Unis der Welt – hier studiert die Elite von morgen

Du kennst sie bestimmt aus Filmen, Serien oder Büchern. Wenn von Elite-Universitäten gesprochen wird, denkt man an die renommiertesten Universitäten der Welt, wie Harvard, Oxford, Yale, die University of Cambridge oder das MIT in Boston. Die Liste der hochklassigen Universitäten ist lang, die Liste der Bewerber noch länger. Doch was ist eine Elite-Hochschule überhaupt, was zeichnet sie aus, wie kommst du dahin und gibt es solche ausgezeichneten Hochschulen auch außerhalb der USA und England? - Vielleicht sogar in Deutschland? Wir beantworten die wichtigsten Fragen über Eliteuniversitäten auf der ganzen Welt, vielleicht wirst ja sogar du ein Studium an einer der Top-Universität aufnehmen.

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Die Hälfte des Tages an der Konsole trainieren! Was nach Spaß klingt, ist für Pro-Gamer intensiver, disziplinierter Alltag. Sie sind ein Phänomen des 21. Jahrhunderts, füllen riesige Stadien mit begeisterten Fans und spielen um Preisgelder in Millionenhöhe. In den vergangenen Jahren hat sich eine riesengroße eSport-Szene mit zahlreichen Spielern entwickelt, die in offiziellen Vereinen nach begehrten Titeln streben. Doch wie wird man eigentlich ein Pro-Gamer?

Valentinstag und Geschenke: Welche Branchen verdienen am meisten?

Valentinstag und Geschenke: Welche Branchen verdienen am meisten?

Du kennst es sicherlich auch: Der Valentinstag rückt näher und die Valentinstag-Liebhaber suchen wieder ganz aufgeregt nach romantischen Geschenken und geben echt nicht wenig Geld für ihre Partner aus. Die hohen Ausgaben lassen die Kassen in vielen Geschäften klingeln. Diese erzielen vor allem am Tag der Liebe einen besonders hohen Umsatz. Gehörst du auch zu denen, die dem Geschenkekonsum am Valentinstag verfallen? Wir stellen dir Branchen und Berufe vor, die an diesem besonderen Tag auch besonders profitieren und verraten dir, wie du im Lockdown 2021 trotzdem an das richtige Geschenk kommst.