Mit Beginn der Ausbildung startet für die jungen Menschen ein ganz neues Kapitel. Verständlich, dass sie gespannt und neugierig sind auf das, was sie erwartet. Bei dem „Kennenlern-Nachmittag“ im Lenkwerk haben die künftigen Auszubildenden nicht nur alle wichtigen Infos zum Ausbildungsstart erhalten, sondern auch schon erfahren, in welcher der zahlreichen Bielefelder Sparkassenfilialen ihre Laufbahn beginnt.

Und damit es am ersten Einsatzort schon ein bekanntes Gesicht gibt, haben sich an dem Nachmittag auch die Ausbilder aus den Filialen vorgestellt. Gemeinsam mit ihren Eltern konnten die „Frischlinge“ ihren ersten festen Ansprechpartner kennenlernen und brennende Fragen loswerden.

Wer hinter den Planungen steckt…

Geplant und organisiert hat die Veranstaltung ein kleines Team von aktuellen Auszubildenden. Da die meisten von ihnen im letzten Jahr selbst zu den „Frischlingen“ gehörten, wussten sie in diesem Jahr ganz genau, was die angehenden Auszubildenden interessiert. Neben vielen spannenden Informationen rund um die Ausbildung gab es auch einen Einblick in die Besonderheiten der Sparkasse als Arbeitgeber. Zum Abschluss konnten die Gäste ihr Wissen über die Sparkasse bei einem Publikumsquiz testen und dabei sogar einige kleine Preise gewinnen.

Das Planungsteam um Marvin Freitag, Gentuar Sejdiu, Marlin Katharina Schmidt, Kai Eduard From, Sitto Akbaba und Nina Möller war mit der Veranstaltung durchweg zufrieden. Marvin Freitag hat gemeinsam mit Gentuar Seijdiu ein „Speed-Dating“ für die neuen Auszubildenden organisiert: „Wir haben uns kreative Fragen ausgedacht, um das Eis zwischen den Azubis zu brechen. Dabei hatten alle eine Menge Spaß und es gab im Anschluss viel positives Feedback dafür.“ Ganz besonders hat sich das Planungsteam über die Unterstützung und das Vertrauen gefreut, dass die Personalabteilung ihnen entgegengebracht hat. Sitto Akbaba fasst zusammen: „Es war ein witziger und unterhaltsamer Nachmittag. Es hätte eigentlich nicht besser laufen können.“


Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Du bist aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland machen? Dann hast du bestimmt viele Fragen: Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wie finde ich am schnellsten einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Wir geben dir wichtige Tipps und Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland.

Berufsinfomesse 2021: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Berufsinfomesse 2021: Die Bildungsmesse Nr. 1 im Südwesten

Die Berufsinfomesse (BIM) bietet am 7. und 8. Mai 2021 im digitalen Format rund 2.500 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland. Die jährliche Bildungsmesse ist Spitzenreiter im Südwesten mit über 370 regionalen und überregionalen Ausstellern. Neben den zahlreichen Informationen der Aussteller wird an beiden Messetagen zudem ein attraktives Vortragsprogramm geboten. Nutze die Chance, einen Erstkontakt zu deinem möglichen neuen Arbeitgeber aufzubauen und somit den Schritt in eine neue berufliche Zukunft zu wagen!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021? Dann ist Aramark mit Sicherheit die richtige Anlaufstelle für dich! Neben Azubi-Projekten und Austauschprogrammen profitierst du sogar von tariflichen Sonderleistungen und Arbeitsbekleidung. Klingt super, oder? Wir stellen dir heute das Unternehmen, weitere Besonderheiten und die spannenden Perspektiven der Ausbildung bei Aramark vor.