AUBI-plus GmbH Donnerstag, 15. Dezember 2016 3 Minuten Lesezeit

AUBI-plus legt Grundstein für neues Bürohaus

Hüllhorst, 15. Dezember 2016 – Im Beisein zahlreicher geladener Gäste hat die AUBI-plus GmbH aus Hüllhorst den Grundstein für ihr neues Bürogebäude gelegt. Der dreigeschossige Bau entsteht im Gewerbepark Am Wiehen und soll Ende 2017 bezogen werden. Der Neubau ist für 60 Beschäftigte ausgelegt und schafft die Voraussetzung für weiteres Wachstum.

Frank Wandschneider hält den Speiskübel für Heiko, Renate, Fabian und Niels Köstring bereit
Frank Wandschneider hält den Speiskübel für Heiko, Renate, Fabian und Niels Köstring bereit© AUBI-plus GmbH

Nach dem Motto „Arbeiten im Park“ entsteht auf einem Areal von 10.000 m² im Gewerbepark Am Wiehen derzeit ein neues Bürogebäude. Bauherr ist die AUBI-plus GmbH aus Hüllhorst. Im feierlichen Rahmen wurde jetzt der Grundstein gelegt. Bürgermeister, Dienstleister, Planer, Handwerker, Nachbarn des Gewerbeparks und die AUBIaner schauten gespannt zu, als die Gesellschafter Heiko, Renate, Niels und Fabian Köstring zur Maurerkelle griffen, um den Grundstein in Form einer Zeitkapsel einzuzementieren. Gefüllt war diese traditionsgemäß mit Zeitzeugen wie Tageszeitung, Geldmünzen, Bauplänen, einer Flasche Schnaps und der Verpflichtungsurkunde der Eigentümer.

„Wir wollen alles dafür tun, Kundenbedürfnisse so exzellent wie möglich zu erfüllen, gute Gewinne zu erwirtschaften und dadurch Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen“, zitierte Heiko Köstring in seiner Rede den Wortlaut der Urkunde. „Weiterhin wollen wir der AUBI-plus-Belegschaft stets ein attraktives Arbeitsumfeld bieten und einen Ort vorhalten, an dem Menschen mit Freude und Stolz für AUBI-plus wirksam sein können sowie einen gesellschaftlichen Beitrag zur Steigerung der Qualität der betrieblichen Ausbildung leisten.“

In der Feierstunde gratulierte Bürgermeister Bernd Rührup der Familie Köstring zu ihrer Entscheidung, in den Standort Hüllhorst zu investieren. „Damit leisten die Investoren einen wichtigen Beitrag zum Dienstleistungsangebot und zur Wirtschaftskraft unserer Gemeinde. Dazu zählt insbesondere der Erhalt und die Schaffung wichtiger Arbeits- und Ausbildungsplätze“, so Rührup. „Über die Jahre hat AUBI-plus stets sein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bewiesen: Erwachsen aus einem lokalen Verein wurde das Unternehmen 1997 gegründet. Heute operiert es nicht nur bundesweit, sondern auch in Nachbarländern. Dieses Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist ein guter Impuls für andere Wirtschaftsunternehmen unserer Hüllhorster Gemeinde.“

Der Neubau hat eine Nutzfläche von 1.500 m². Das Büro soll Ende 2017 bezogen werden. Das Erdgeschoss ist für Veranstaltungen konzipiert. Das Herzstück bilden die tageslichtdurchfluteten Seminar- und Schulungsräume, die angrenzende Cafeteria und das Foyer mit einem Showroom-Bereich. Die erste und zweite Etage bieten zusammen Platz für sechs großzügige Teambüros sowie für vier kleinere Büros für Geschäftsführer und Abteilungsleiter. Jedes Obergeschoss verfügt über einen Besprechungsraum für Teamsitzungen und eine großzügige Kommunikationszone mit einer Tee- und Kaffeebar. Ausgestattet wird das Gebäude mit modernster Beschattungs-, Beleuchtungs- und IT-Technik. Das Richtfest findet im Frühjahr 2017 statt. Insgesamt bietet das Gebäude Raum für 60 Arbeitsplätze. „Dieses Platzangebot ist eine wichtige Voraussetzung, um in Zukunft weiter wachsen zu können“, so Köstring.

Download Pressemitteilung
AUBI-plus legt Grundstein für neues Bürohaus

Download Bild
Grundsteinlegung: Bauleiter Frank Wandschneider hält den Speiskübel für Heiko, Renate, Fabian und Niels Köstring (v.l.n.r.) zum Einzementieren der Zeitkapsel bereit