Im direkten Kontakt mit den Mitarbeitern

Täglich ist die Dortmunderin bei Amazon unterwegs und schaut genau hin: Wie ist die Körperhaltung beim Ausladen der Lkw oder sind die Arme bei Belastung zu stark durchgestreckt? „Wenn ich mitbekomme, dass sich jemand mit krummem Rücken bückt, spreche ich ihn an“, erzählt sie. So kommt sie jeden Tag mit Mitarbeitern direkt ins Gespräch. Wer mehr Ruhe für Beratung sucht, kommt in ihre Physiotherapie-Sprechstunde.

Konzepte mit Köpfchen

„Das Schöne an meinem Job hier ist, dass ich nicht nur individuelle Beratung am Arbeitsplatz mache, sondern auch konzeptionell mitdenken kann“, erzählt sie begeistert. Nach Abschluss ihrer Physiotherapieausbildung hat die Therapeutin zusätzlich Gesundheitsmanagement an der FH Bochum studiert.

Jetzt plant sie im Austausch mit den Gesundheitsmanagern anderer Standorte Flyer und Aufsteller für spezielle Arbeitsbereiche, überlegt, für welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Job-Rotation Sinn macht, um Bewegungsabläufe zu wechseln. Und sie organisiert die tägliche, kleine Bewegungseinheit vor der Schicht. „Active everyday“ heißt das Programm, bei dem jeden Tag gemeinsam im Team ein paar kleine Bewegungsübungen gemacht werden. Ihr Ziel: „Die Kollegen sollen gesund bleiben.

Quellen:

  1. www.amazon-logistikblog.de (abgerufen am 27.3.2018)

Folgendes könnte dich auch interessieren


So stichst du als Bewerber heute noch positiv hervor

Der Arbeitsmarkt und die Bewerbungsabläufe haben sich längst digitalisiert. Das vereinfacht viele Dinge und Prozesse, allerdings verändern sich auch die Ansprüche an Bewerber. Einiges wird schon vorausgesetzt, anders gilt als Pluspunkt. Damit du dich nicht schon mit deiner Bewerbung ins berufliche Aus beförderst, bzw. bei deiner Stellensuche nicht verzweifelst, haben wir einige Tipps zusammengetragen, mit denen du als Bewerber heute noch positiv aus der Masse an Bewerbungen hervorstechen kannst.

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Die Schule ist geschafft und das Abschlusszeugnis lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Gerade jetzt gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, wie man die Zeit nach der Schule gestalten möchte. Hast du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden meist einige Bewerbungen verschickt, bevor eine Zusage dabei ist. Nach einer Zusage hast du jetzt aber das Luxusproblem, einen für dich noch passenderen Ausbildungsplatz bei einem anderen Unternehmen ergattert zu haben, weshalb du deinen zugesagten Ausbildungsvertrag gerne kurzfristig kündigen würdest. Wir zeigen dir, wie du vor Beginn einer Ausbildung vorgehen solltest, falls du dich spontan für ein anderes Unternehmen entscheidest.

Einstiegsmöglichkeiten bei OBI in Franken - deine Ausbildung

1972 öffnete der erste OBI Markt in Franken, genauer gesagt in Nürnberg Langwasser. In mehr als 40 Jahren Franchise Geschichte betreibt die Fürther Unternehmerfamilie Streng derzeit 15 OBI Märkte in der Metropolregion Nürnberg. Heute ist OBI unbestrittener Marktführer unter den fränkischen Bau- und Heimwerkerstätten und das beste kommt noch, sie suchen Nachwuchs im Bereich Handel und Logistik.