„Die DIY-Branche muss sich ständig neu erfinden, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, erläutert Ralf Meistes, Department Head DACHSER DIY-Logistics. „Produkt- und Serviceinnovationen allein reichen dafür jedoch nicht aus. Die gesamte Logistikkette, von der Produktion ins Regal und bei Bedarf wieder zurück, muss sich weiter entwickeln und den Wandel zuverlässig begleiten.“ An dieser Stelle kommt DACHSER DIY-Logistics als Logistikpartner der Branche ins Spiel.

DACHSER bündelte vor zwanzig Jahren seine Kompetenz in der Bau- und Gartenmarktlogistik bei einem zentralen Team in Köln unter der Leitung von Ralf Meistes. Mit großem Erfolg, denn heute deckt die Branchenlösung ganz Europa und die wichtigsten interkontinentalen Märkte in Asien und Amerika ab und transportiert aktuell über 4,6 Millionen Baumarktsendungen jährlich. Optimale Bündelung und feste Anlieferzeitfenster bei allen 18.000 Baumärkten in Europa sorgen für Effizienz an der Rampe; ein Merchandising-Service bringt die Produkte sogar direkt bis ins Regal.


Merchandising, Internationalisierung, Omnichannel

„Wir haben unsere Kunden auf Hersteller- und Handelsseite erfolgreich durch alle Transformationen der letzten zwanzig Jahre begleitet“, fährt Meistes fort. „Dazu gehören die Bündelung und Effizienzsteigerung bei der Anlieferung, Merchandising, Internationalisierung, die Rückführung von saisonaler Ware und aktuell eCommerce, Omnichannel-Konzepte und die nachhaltige Belieferung der Innenstädte, in denen sich Baumärkte zunehmend zu reinen Showrooms verwandeln. Eine Entwicklung zeichnet sich dabei klar ab: Logistik ist in den vergangenen zwanzig Jahren vom Kosten- zum Erfolgsfaktor für die Unternehmen der Branche geworden.“

Immer am Puls der wirtschaftlichen Herausforderungen, das ist Logistik für DACHSER. Dem entsprechend steht das Thema Digitalisierung ganz oben auf der Messeagenda. Am Stand informiert das Team von DACHSER DIY-Logistics, wie die eigenentwickelten und tief integrierten Transport und Warehouse Management Systeme ungehinderten Datenfluss und transparentes Tracking & Tracing im Rahmen der DIY Supply Pipeline ermöglichen.

Mit seinem langjährigen Engagement für die Branche passt DACHSER jedenfalls perfekt in das Motto der Eisenwarenmesse: „Work hard! Rock hard!“.

Quellen:

  1. www.dachser.com/de/ (abgerufen am 23.3.2018)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufe für Quereinsteiger – wo werden Fachkräfte gesucht?

Du fühlst dich bei deinem aktuellen Arbeitgeber nicht mehr wohl? Deine Arbeit im Unternehmen ist einfach nur noch langweilig und du möchtest in einer komplett anderen Branche einen neuen Beruf ausüben? Dann könnte das Thema Quereinstieg sicherlich interessant für dich sein. Damit du weißt, in welchen Bereichen aktuell verstärkt Fachkräfte gesucht werden, haben wir dir die Top 3 Berufe für Quereinsteiger zusammengestellt. Außerdem verraten wir dir, welche Voraussetzungen du für einen Quereinstieg in den jeweiligen Berufen mitbringen solltest.

E-Book: Fit für die Berufswelt - Chancen im Handwerk

Welcher ist der richtige Beruf im Handwerk für mich? Wie finde ich den richtigen Betrieb? Wie wird meine Bewerbung erfolgreich? Wie meistere ich die Ausbildungsjahre? Wer eine Ausbildung im Handwerk machen möchte, kann sich jetzt mithilfe des E-Books "Fit für die Berufswelt - Chancen im Handwerk" über den geeigneten Beruf und den richtigen Ausbildungsbetrieb informieren.

Der Bildungsgutschein für die berufliche Weiterbildung

Eine Weiterbildung zahlt sich neben finanziellen Aspekten natürlich auch in anderer Hinsicht aus. Falls man keine kostenlosen Angebote in Anspruch nehmen kann, muss man eigenes Geld investieren. Ebenfalls ist zu berücksichtigen, dass die Arbeit im Unternehmen während einer Weiterbildung nicht an zweiter Stelle stehen darf, weshalb man für die Tage, an der eine Schule für die Weiterbildung besucht wird, gegebenenfalls Urlaub beantragen muss. Einige Voraussetzungen, die zu erfüllen sind. Daher stellen der Bund, die Länder und viele weitere Stellen, wie die Bundesagentur für Arbeit eine Förderung für die berufliche Weiterbildung zur Verfügung, zum Beispiel den sogenannten Bildungsgutschein.

Nach oben