„Wir wollen mit qualifizierten Absolventinnen und Absolventen die Finanzverwaltung in Nordrhein-Westfalen weiter stärken. Dass bereits jetzt ein Teil der Studien- und Ausbildungsplätze für das kommende Jahr bewilligt wurde, ist ein großer Pluspunkt im zunehmenden Wettbewerb um gute Nachwuchskräfte“, erklärte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans.

Der Haushalts- und Finanzausschuss hat in seinem Beschluss wie üblich zunächst ein erstes Kontingent auf der Basis von 75 Prozent der Vorjahreszahlen vorzeitig freigegeben. Die restlichen Plätze besetzt das Finanzministerium nach Verabschiedung des Haushaltsplans.

Das Studium und die Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW sind sehr beliebt. Die späteren Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und reichen vom Innen- und Außendienst in den Finanzämtern, einem Einsatz als IT-Spezialist oder – nach einer zusätzlichen Qualifikation – in der Steuerfahndung. Darüber hinaus finden Interessierte in der Oberfinanzdirektion und im Finanzministerium weitere interessante Tätigkeitsbereiche. Auch ein Einsatz als Dozentin oder Dozent an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen oder an der Landesfinanzschule in Wuppertal ist möglich. Zudem müssen sich Berufseinsteiger nicht zwischen Ausbildung mit und Studium ohne Vergütung entscheiden. „Bei uns bekommen sie beides und verdienen vom ersten Tag an Geld“, so der Minister.

Für das Studium zum "Diplom-Finanzwirt (FH)" benötigen die Bewerber das Abitur oder die Fachhochschulreife. Während des dreijährigen dualen Studiums an der Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen im Schloss Nordkirchen wechseln sich steuerrechtliche Kurse mit Praxisphasen im Finanzamt ab.

Für die Ausbildung zum Finanzwirt im Finanzamt ist die Fachoberschulreife oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss erforderlich.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Start in den Beruf bei Adam Hall

Dein Start in den Beruf bei Adam Hall

Du kommst aus dem Hochtaunuskreis und suchst einen Ausbildungsplatz? Musik und Technologie sind genau dein Ding? Gute Aussichten auf eine Übernahme nach der Ausbildung sind dir wichtig? Dann entdecke deine Einstiegsmöglichkeiten in die Welt der Veranstaltungs- und Eventtechnik bei der Adam Hall Group.

Der richtige Look für deine Ausbildung

Der richtige Look für deine Ausbildung

Du beginnst bald deine Ausbildung oder suchst vielleicht noch nach einem Ausbildungsplatz und willst dir jetzt noch ein paar passende Outfits dafür zulegen? Wir stellen dir heute verschiedene Branchen und ihre jeweiligen Dresscodes vor, damit du beruhigt in dein Berufsleben starten kannst. Wenn dir dein Ausbildungsbetrieb keine Kleidung zur Verfügung stellt, wie beispielsweise Schutzkleidung, Shirts oder Kittel, bist du gut beraten, dich branchenspezifisch zu kleiden und nichts dem Zufall zu überlassen.

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Bald steht der erste Arbeitstag deiner Ausbildung an und du bist schon ganz schön nervös? Keine Sorge! Mit unseren Tipps wirst du ganz sicher einen bleibenden Eindruck im Unternehmen hinterlassen! Richte dich einfach nach unserer Checkliste für deinen ersten Arbeitstag und deine Ausbildung wird wie im Flug vergehen! Aber Vorsicht: Unsere Tipps können große Spuren von Ironie enthalten.