1.  In Erinnerungen schwelgen. Freunde einladen, grillen, Fernseher an … und sich an vergangene Spiele und „Sterne“ am Fußballhimmel erinnern. Zum Beispiel mit     „Deutschland. Ein Sommermärchen“, Dokumentarfilm über die Nationalmannschaft und die Spiele der WM 2006. Auch schön: Das Wunder von Bern. Fußball in den 50er Jahren.

2.  Serien gucken. Schaut euch Kevin Spacey als fieser Kongressabgeordneten in House of Cards an. Oder wie wär’s mit „Big Bang Theory“? Egal was euch liegt. Achtung: Suchtgefahr!

3.  Kino. Alternative zur Serie. Regenwetter + Sommerferien = Kinozeit. Wie wär‘s mit der „lustigen Dicken“ in „Tammy – Voll abgefahren“ oder die Fortsetzung von Transformers, die ebenfalls diesen Monat startet.

4.  Bewegung. Runter von der Couch. Wer ein wahrer Fußball-Fan ist, sollte auch selbst spielen. Schaut doch mal, wo der nächste Verein ist. Oder bolzt mit euren Freunden oder Kollegen. 

5.  Aufräumen. Endlich könnt ihr euer Trikot waschen, anstatt den Mief im Eisfach „wegzufrieren“. Die Krümel vom Boden, die leichte Staubschicht auf dem Fernseher, die Flecken auf dem Teppich – es ist genug Dreck für alle da ;)

6.  Oh…! Euer Hund hat vergessen, wie man Stöckchen holt? Dann solltet ihr mal wieder richtig lange mit ihm Gassi gehen. Auch eure Blumen haben bestimmt schon länger kein Wasser mehr gesehen. Das sind bestimmt nur zwei Dinge, die ihr während der WM vernachlässigt habt.

7.  Oma besuchen. Besucht doch mal wieder eure Großeltern. Die können sich an den ersten WM-Sieg der Deutschen 1954 noch ganz genau erinnern. Nostalgie pur!

8.  Die Bundesliga. 22. August 2014. Dann startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Endlich könnt ihr wieder EUREM Heimatverein zu jubeln. Und natürlich ins Stadion fahren. Ist ja auch nicht so weit weg.

9.  Paninibilder. Ist euer Panini-Sammelalbum vollständig? Nein? Sucht doch mal im Internet in speziellen Tauschbörsen (zum Beispiel http://www.sammlerboerse.at/panini/ ) nach den fehlenden Stickern.

10.  Sparen & Freuen. Der große Flachbildfernseher, Beamer und Leinwand oder das Flugticket zur nächsten WM. Es gibt bestimmt einige Dinge, die ihr während der WM vermisst habt. Spart regelmäßig einen bestimmten Betrag für das Fußball-Produkt eurer Wahl und freut euch auf die nächste Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

PS: Weiß einer von euch, was unsere Fußball-Jungs nach der WM und dem Training so treiben?

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können im Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Befindest du dich aktuell in einer solchen Situation, bist verzweifelt und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du in Zukunft Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.