1.  Die Art, wie wir Musik hören, verändert unsere Sicht auf die Welt.

2.  Die kürzeste Nationalhymne kommt aus Japan und beträgt nur vier Zeilen.

3.  Der Herzschlag passt sich immer dem Rhythmus der Musik an.

4.  Niemand weiß, wo Mozart begraben ist.

5.  Ohrwürmer: Sie entstehen dann, wenn wir ein Lied besonders gut kennen und es automatisch ergänzen können. Außerdem bringen wir manchmal etwas ganz automatisch in Verbindung mit einem bestimmten Lied, zum Beispiel „Das Lied von den Schlümpfen“ wenn wir beispielsweise zuvor etwas blaues gesehen haben.

6.  Die Beatles sangen für die Rolling Stones. Im Song „We Love You“ der Rolling Stones waren John Lennon und Paul McCartney gesanglich beteiligt.

7.  Udo Lindenberg spielt das Schlagzeug im „Tatort“-Vorspann.

8.  Warner Music kassiert für den Geburtstagsklassiker „Happy Birthday To You“ 5500 US-Dollar Lizenzgebühr pro Tag. 

9.  Gemein: Der britische Flughafen Gloucestershire verwendet Musik von Tina Turner, um Vögel zu verscheuchen. Tina Turner läuft dort den ganzen Tag rauf und runter. Mit anderen Interpreten funktioniert es scheinbar nicht so gut.   

10.  Ab in den Himmel: Seit November 2007 spielt das Glockenspiel in Turm des Fürther Rathauses „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin.  

Folgendes könnte dich auch interessieren


Triales Studium – Alle Informationen

Duale Ausbildung, duales Studium, Studium … - Das hast du bestimmt alles schon einmal gehört. Doch was hat es mit dem trialen Studium auf sich? Absolviert man drei Ausbildungen gleichzeitig oder neben dem dualen Studium noch ein zusätzliches Praktikum? Wir verraten dir, was es mit der neuen Form auf sich hat!

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als Zeit der Besinnlichkeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde kommen heim, treffen sich nach Monaten wieder und Familien finden kurz vor den bevorstehenden Feiertagen zusammen. Für viele von uns ist es fast schon selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von besonders leckerem Essen verwöhnt zu werden.

Deine Traumberufe als Kind

Gerade am Ende der Schulzeit stellt man sich die Frage, in welchem Bereich man gerne einmal arbeiten möchte und welcher Beruf zu einem passt. Selbst früher war die Berufswahl schon präsent. Auch du erinnerst dich bestimmt an die Liste der Berufswünsche deiner Kindheit, doch was ist aus ihnen geworden? Wir geben dir Einblick in eine Wunschliste, in der ganz sicher auch dein ehemaliger, vielleicht sogar jetziger Traumjob zu finden ist. Welchen Weg hast du eingeschlagen?

Nach oben