1.  Die Art, wie wir Musik hören, verändert unsere Sicht auf die Welt.

2.  Die kürzeste Nationalhymne kommt aus Japan und beträgt nur vier Zeilen.

3.  Der Herzschlag passt sich immer dem Rhythmus der Musik an.

4.  Niemand weiß, wo Mozart begraben ist.

5.  Ohrwürmer: Sie entstehen dann, wenn wir ein Lied besonders gut kennen und es automatisch ergänzen können. Außerdem bringen wir manchmal etwas ganz automatisch in Verbindung mit einem bestimmten Lied, zum Beispiel „Das Lied von den Schlümpfen“ wenn wir beispielsweise zuvor etwas blaues gesehen haben.

6.  Die Beatles sangen für die Rolling Stones. Im Song „We Love You“ der Rolling Stones waren John Lennon und Paul McCartney gesanglich beteiligt.

7.  Udo Lindenberg spielt das Schlagzeug im „Tatort“-Vorspann.

8.  Warner Music kassiert für den Geburtstagsklassiker „Happy Birthday To You“ 5500 US-Dollar Lizenzgebühr pro Tag. 

9.  Gemein: Der britische Flughafen Gloucestershire verwendet Musik von Tina Turner, um Vögel zu verscheuchen. Tina Turner läuft dort den ganzen Tag rauf und runter. Mit anderen Interpreten funktioniert es scheinbar nicht so gut.   

10.  Ab in den Himmel: Seit November 2007 spielt das Glockenspiel in Turm des Fürther Rathauses „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin.  

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Konflikte am Arbeitsplatz – das Verhalten gegenüber Vorgesetzten

Wie auch im Privatleben können im Ausbildungsbetrieb Konflikte zwischen Arbeitskollegen entstehen. Solche Ereignisse wirken sich natürlich negativ auf die Konzentration, besonders aber auf die Motivation eines Azubis aus. Befindest du dich aktuell in einer solchen Situation, bist verzweifelt und weißt nicht, was du dagegen tun kannst? Unsere Tipps verraten dir, wie du in Zukunft Konfliktsituationen aus dem Weg gehen oder einen bereits bestehenden Streit klären kannst.