Werkstoffprüfer arbeiten im Labor ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Werkstoffprüfer (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3,5 Jahr(e)

Erfahrungsberichte Werkstoffprüfer

Hier findest du Erfahrungsberichte von Auszubildenden und Fachkräften, die in diesem Beruf eine Ausbildung absolvieren oder absolviert haben.



Aaron Frank - Ausbildung Würth Industrie Service - Bad Mergentheim

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Ich übernehme verschiedene Prüfungen von unseren Wareneingängen, Reklamationen,

Mehr erfahren


Ähnliche Berufe

Anlagen- und Apparatebauer EFZ (m/w/d)
Schweiz
Duale Ausbildung
Anlagen- und Apparatebauer verarbeiten die unterschiedlichen Metalle zu Metallverkleidungen für Maschinen, Blechen oder Rohren.

Behälter- und Apparatebauer (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Behälter- und Apparatebauer fertigen sowohl mit handgeführten Werkzeugen als auch mit automatisierten Werkzeugmaschinen Drucktanks, Rohrleitungen, Rührkessel, Turbinengehäuse und vieles mehr.

Büchsenmacher (m/w/d)
Italien Deutschland
Duale Ausbildung
Büchsenmacher/-innen stellen Schusswaffen her und sind für die Reparatur und Instandhaltung verantwortlich.

Goldschmied (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Goldschmiede stellen nach Entwürfen und Kundenwünschen Schmuck aus Edelmetallen her. Sie gestalten und fertigen neue Schmuckstücke und restaurieren und ändern alte.

Graveur (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Graveure gestalten und bearbeiten Dekorationsartikel, Schmuckstücke, Pokale und Gebrauchsgegenstände in traditioneller Handarbeit und unter Verwendung moderner Techniken.

Techniker Krankenkasse