Voraussetzungen für das duale Studium

Angehende Studierende des Bachelor-Studiengangs Bachelor of Arts Versicherungsmathematik inkl. Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen sollten folgende Eigenschaften und Interessen mitbringen:

  • Sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Freude an logischer und analytischer Denkweise
  • Interesse an der Wirtschaft
  • Freude am Umgang mit PC und Daten
  • sorgfältiges Arbeiten
  • Englischkenntnisse

Bildungsweg

Ausbildungsintegrierendes duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer

3,5 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Versicherungsmathematik (B.Sc.) inkl. Berufsausbildung

Die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Bachelor of Arts Versicherungsmathematik inkl. Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen lernen während ihres Studiums die mathematische Modellierung sowie die statistische Schätzung der versicherten Risiken. Des Weiteren beschäftigen sie sich mit der Kalkulation, der sogenannten Beitragskalkulation, der Berechnung von versicherungstechnischen Rückstellungen oder der benötigten Eigenmittelausstattung.


Die Versicherungsmathematik kann in folgende Bereiche gegliedert werden:
  • Lebensversicherungsmathematik
  • Krankenversicherungsmathematik
  • Pensions-versicherungsmathematik
  • Schadenversicherungsmathematik
  • Kraftfahrtversicherungsmathematik
  • Rückversicherungsmathematik
  • Finanzmathematik

E-Mail Benachrichtigungen

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt. So musst du nicht jeden Tag in der Suchmaschine nach neuen Plätzen schauen.

Suchbot erstellen

Inhalte des dualen Studiums

Angehende Studierende des Bachelor-Studiengangs Bachelor of Arts Versicherungsmathematik inkl. Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen lernen während ihres Studiums folgende Inhalte:

  • Analysis
  • Lineare Algebra
  • Computerorientierte Mathematik
  • Einführung in die Numerische Mathematik
  • Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Algorithmische, diskrete Mathematik
  • Finanzmathematik
  • Finanzmathematik und Versicherungsmathematik
  • Kombinatorik und Graphentheorie
  • Kryptographie und Codierungstheorie
  • Numerische und stochastische Methoden der Wirtschaftsmathematik
  • Stochastik

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren