Karrieremöglichkeiten als Verfahrensmechaniker Glastechnik

Arbeitsorte

Mit deiner abgeschlossenen Ausbildung kannst du nun richtig durchstarten. Mögliche Arbeitsorte sind z.B. Unternehmen für Glasproduktion, Glasfaserwerke sowie Glasrecyclingbetriebe.

Weiterbildung und Studium

Eine berufliche Ausbildung ist der erste Schritt ins Berufsleben. Danach geht es weiter, beispielsweise als Industriemeister. Ziel kann auch die berufliche Selbständigkeit sein. Wenn du heutzutage gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. als selbständiger Unternehmer haben willst, musst du flexibel sein und dich regelmäßig weiterbilden.Es gibt mehrere Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um dich zu spezialisieren oder deinen Wissensstand an die neuesten Erkenntnisse anzupassen:- Verfahrenstechnik

  • Glasverarbeitung
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • CNC-Technik

Unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. mehrjähriger Berufserfahrung, sind verschiedene Fort- und Weiterbildungen möglich, u.a.:- Ausbilder (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)

  • Industriemeister Fachrichtung Glas
  • Glashüttentechniker

Wenn du außerdem bereits das Abitur oder Fachabitur in der Tasche hast, ist auch das Studium an einer (Fach-)Hochschule möglich, z.B.:- Bachelor of Science Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker / Augenoptikerin

848 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

3697 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

4755 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.