Karrieremöglichkeiten als Tourismuskaufmann

Deine Zukunftschancen als Tourismuskaufmann sind vielseitig. An unterschiedlichen Arbeitsorten kommen unterschiedliche Anforderungen auf dich zu, weshalb sich viele Möglichkeiten zu Weiterbildung oder Studium eröffnen.

Arbeitsorte

Als Tourismuskaufmann arbeitest du in Reisebüros, bei Reiseveranstaltern oder auch im Geschäftsreisemanagement sowie bei Leistungsträgern im Tourismus (z.B. Fluggesellschaften, Busunternehmen, Fremdenverkehrsstellen).

Weiterbildung

Da sich der Arbeitsmarkt ständig weiterentwickelt, ist Flexibilität und regelmäßige Weiterbildung dringend erforderlich. Du kannst an folgenden Kursen, Seminaren, Lehrgängen, Fort- und Weiterbildungen teilnehmen:

  • Geprüfter Tourismusfachwirt
  • Betriebswirt (Fachschule) für Touristik/Reiseverkehr
  • Ausbilder für anerkannte Ausbildungsberufe
Studium

Verfügst du über eine Hochschulzugangsberechtigung, kannst du auch ein Studium anstreben:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann für Büromanagement

Kaufmann für Büromanagement

1463 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung zu ihrem Aufgabenfeld.


Duale Ausbildung
Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

1575 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Industriekaufmann

Industriekaufmann

1760 freie Ausbildungsplätze

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.