Tischler bei der Arbeit ©Andrew Ruiz / Unsplash

Ausbildung
Tischler (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Das verdient ein Tischler


1. Lehrjahr

490 - 580 Euro

2. Lehrjahr

600 - 680 Euro

3. Lehrjahr

740 - 770 Euro

Ohne Moos nichts los! So sehr du deinen Beruf auch magst, ohne Geld geht es nicht. Darum ist es interessant zu wissen, welches Gehalt du für deine vollbrachte Arbeit bekommst. Wir können dir an dieser Stelle Richtwerte angeben, bitte beachte jedoch, dass dein genaues Gehalt in deinem Ausbildungsvertrag festgelegt wird.

Gehalt während der Ausbildung

Zu Beginn deiner Ausbildung liegt dein Einstiegsgehalt bei 410 bis 610 Euro brutto im Monat.  Da du von Jahr zu Jahr mehr lernst, deine Fähigkeiten ausbaust und mehr Verantwortung übernimmst, steigt auch dein Ausbildungsgehalt stetig an. Im zweiten Ausbildungsjahr liegt dein Lohn bei 480 bis 680 Euro und erhöht sich im dritten Lehrjahr auf 580 bis 780 Euro brutto monatlich.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach den Lehrjahren ist auch mit deinem Azubi-Gehalt Schluss. Nun bekommst du für deine Arbeit dein erstes volles Gehalt ausgezahlt. Als fertig ausgebildeter Tischler liegt dein monatliches Bruttoeinkommen bei 1.400 bis 2.100 Euro, je nachdem in welchem Betrieb du arbeitest. Mit steigender Berufserfahrung sowie Fort- und Weiterbildungen kannst du bis zu 2.600 Euro monatlich verdienen. Entscheidest du dich dafür, deinen Meister zu machen, ist sogar noch mehr für dich drin!


Ähnliche Berufe

Bogenmacher (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Bogenmacher sind für die Produktion von Bögen für unterschiedliche Streichinstrumente zuständig und überprüfen im nächsten Schritt die Klangqualität.

Bootsbauer (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Bootsbauer/innen bauen, warten und reparieren alle Arten von Sportbooten und Nutzfahrzeugen der Fluss-, See- und Binnenschifffahrt.

Böttcher (m/w/d)
Deutschland Österreich
Duale Ausbildung
Böttcher/-innen verarbeiten verschiedene Holzarten zu Fässern, Bottichen, Kübeln, Eimern und Ziergefäßen.

Bürsten- und Pinselmacher (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Bürsten- und Pinselmacher übernehmen die Anfertigung von Bürsten, Besen und Pinsel für unterschiedliche Verwendungszwecke, die sie aus Tierhaaren als auch aus Pflanzen- und Kunstfasern herstellen.

Bürsten- und Pinselmacher Fachrichtung Bürstenherstellung (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Bürsten- und Pinselmacher übernehmen die Anfertigung von Bürsten und Besen für unterschiedliche Verwendungszwecke, die sie aus Tierhaaren als auch aus Pflanzen- und Kunstfasern herstellen.

Techniker Krankenkasse