Das verdient ein Tierwirt

1. Lehrjahr

625 EUR

2. Lehrjahr

665 EUR

3. Lehrjahr

755 EUR

Einstiegsgehalt

1.800 EUR

Du fragst dich, wie viel du während deiner Ausbildung zum Tierwirt verdienst? Wir haben die Antwort für dich:

Gehalt während der Ausbildung

Dein Ausbildungsgehalt ist gestaffelt, mit jedem neuen Ausbildungsjahr steigt dein Gehalt etwas weiter an. Das liegt unter anderem daran, dass du mit der Zeit immer mehr lernst und anfangen kannst, Aufgaben eigenständig zu übernehmen. Du wirst zu einem wichtigen Mitglied des Betriebs und dementsprechend entlohnt. Im ersten Lehrjahr liegt dein Bruttogehalt bei 620 bis 630 Euro. Im zweiten Jahr bekommst du einen Lohn von 660 bis 670 Euro und im dritten Ausbildungsjahr verdienst du zwischen 750 und 760 Euro. Bitte beachte, dass wir an dieser Stelle nur ungefähre Richtwerte angeben können, die genauen Konditionen werden in deinem Ausbildungsvertrag festgelegt.

Gehalt nach der Ausbildung

Wie hoch dein Gehalt nach der Ausbildung ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel deinem Arbeitsort und der Branche, in der du tätig bist. Das Einstiegsgehalt eines Tierwirts liegt bei 1.400 bis 2.100 Euro brutto. In der Landwirtschaft verdienst du teilweise etwas weniger als zum Beispiel im Bereich der Fleischverarbeitung. Je mehr Berufserfahrung du vorweisen kannst, desto höher steigt dein Gehalt. Wenn dir dies jedoch noch nicht ausreicht, kannst du dich weiterbilden. Mit einer Weiterbildung zum Agrarwirt steigerst du auch dein Einkommen, das Einstiegsgehalt liegt hier bei 2.800 bis 3.300 Euro!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Land- und Baumaschinenmechatroniker

Land- und Baumaschinenmechatroniker

439 freie Ausbildungsplätze

Land- und Baumaschinenmechatroniker warten Land-, Kommunal- und Baumaschinen und setzen diese Instand. Zudem sind sie für die Diagnose und Fehlersuche an den mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen einer Maschine oder Anlage zuständig und arbeiten mit neuester Motor- und Antriebstechnik, Hydraulik, Elektronik und Erntetechnik.

Duale Ausbildung
Florist

Florist

40 freie Ausbildungsplätze

Floristen schaffen mit ihren Blumenarrangements zu jeder Jahreszeit eine besondere Atmosphäre und machen unser aller Leben jeden Tag ein bisschen bunter. Sie fertigen Gestecke und Sträuße an und sind zudem für die Pflege der Pflanzen und für die Dekoration im Laden verantwortlich.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkraft für Abwassertechnik

92 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.