Wie werde ich Texter?

Nicht jeder ist für die Arbeit als Texter geeignet. Diese Fähigkeiten und Kenntnisse solltest du daher mitbringen, um erfolgreich in die Ausbildung zu starten:

  • Kreativität
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • Spaß am Schreiben
  • Mut, Neues auszuprobieren
  • keine Angst davor, anzuecken

Passt alles? Wenn du nun zusätzlich einen Fachhochschulabschluss vorweisen kannst, steht deiner Ausbildung nichts mehr im Wege!

Bildungsweg

Schulische Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer

1 Jahr(e)

Azubi-Gehalt

Ø 575 EUR

Was macht ein Texter?

Schreiben, schreiben, schreiben...

...das ist deine Aufgabe als Texter - und zwar bitte mit viel Einfallsreichtum und Kreativität! Als Texter bist du nämlich dafür verantwortlich, dass eine Website den passenden Slogan bekommt, ein Werbespot durch seine unverwechselbare Produktbeschreibung in den Köpfen der Menschen bleibt und der Social Media Auftritt deines Kunden ein voller Erfolg wird. Denn du bist dafür verantwortlich, den passenden kreativen Textinput zu liefern. Dazu erstellst du zusammen mit deinem Team neue Konzepte und Kampagnen für den Auftrag deines Kunden und wandelst diese in spannende, überraschende oder witzige Texte um.


Der Kunde ist König

Neben dem Schreiben gehört zu deinen Aufgaben selbstverständlich auch die Beratung der Kunden dazu, denn wie in allen Dienstleistungsberufen ist auch hier der Kunde König. So nimmst du nicht nur seine Ideen und Wünsche auf, sondern besprichst mit ihm auch deine Vorschläge und passt deine Konzepte perfekt auf seine Vorstellungen an. Natürlich gehört es auch dazu, dem Kunden Vorschläge zu unterbreiten und ihn zu beraten, wenn eine seiner Ideen nicht umsetzbar ist. Dein Tagesziel ist es schließlich, einen glücklichen Kunden zu haben.

Inhalte der Ausbildung

Schulische Inhalte

Während der einjährigen Ausbildung zum Texter wird dir einiges an Theorie beigebracht, damit du optimal auf deine Arbeit vorbereitet bist. So wirst du beispielsweise in Texttheorie und -praxis unterrichtet, wo du lernst, wie ein guter Text auszusehen hat, wie du Spannung erzeugen kannst und den Leser neugierig machst. Zusätzlich erhältst du einen Einblick in die Grundlagen der Kommunikationswirtschaft, lernst, wie man ein Konzept erstellt und wie Texte im Bereich Film und Funk eingesetzt werden. Auch Inhalte zu Print- und Onlinemedien sowie das Erlernen der richtigen Kommunikation mit dem Kunden gehört  zur Ausbildung dazu und ist ein wichtiger Bestandteil für deine zukünftige, erfolgreiche Arbeit.


Praktische Inhalte

Selbstverständlich erlernst du die Inhalte der Ausbildung nicht nur in der Theorie, sondern kannst sie auch in die Praxis umsetzen. Deshalb gehören zu deiner Ausbildung zum Texter zwei Praktika, die jeweils über ein halbes Jahr gehen, dazu. In Agenturen kannst du während der Praktika aktiv an Kampagnen mitwirken und deine kreative Ader ausleben.

Wie gut passt der Beruf Texter zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne aus der Reihe tanzen möchtest, ist der Beruf Texter genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Überzeugungskraft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Empathie
  • Kreativität

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

1578 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Immobilienkaufmann

Immobilienkaufmann

129 freie Ausbildungsplätze

Immobilienkaufleute sind viel mehr als nur Immobilienmakler. Neben der Wohnraumvermittlung planen und betreuen sie Bauprojekte, arbeiten Finanzierungsmöglichkeiten aus und sind auch für die Wirtschafts- und Finanzplanung für Häuser- oder Wohnkomplexe zuständig.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann für Marketingkommunikation

Kaufmann für Marketingkommunikation

117 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.