Das verdient ein Technischer Konfektionär

1. Lehrjahr

720 EUR

2. Lehrjahr

800 EUR

3. Lehrjahr

905 EUR

Einstiegsgehalt

2.000 EUR

Einer der Vorteile einer dualen Ausbildung ist, dass du vom ersten Monat an für deine Arbeit entlohnt wirst und ein Ausbildungsgehalt bekommst. Wie hoch genau dein Gehalt ausfällt, wird in deinem Ausbildungsvertrag festgelegt. Wir können dir an dieser Stelle nur ungefähre Richtwerte nennen.

Gehalt während der Ausbildung

Während du mit deiner Arbeit dafür sorgst, dass Andere zum Camping können oder unterm Sonnenschirm entspannen können, möchtest du natürlich auch etwas Geld auf deinem Konto haben, um Dinge zu tun, die dir Spaß machen. Im ersten Ausbildungsjahr bekommst du 720 Euro brutto im Monat. Im zweiten Lehrjahr steigt dein Lohn auf 800 Euro an und im dritten Jahr deiner Ausbildung bekommst du ca. 900 Euro. Das ist ein Azubi-Gehalt, das sich sehen lassen kann.

Gehalt nach der Ausbildung

Hast du die Ausbildung hinter dir, bekommst du für deine Arbeit volles Gehalt. Das Einstiegsgehalt eines Technischen Konfektionärs liegt bei circa 1.700 bis 2.200 Euro brutto. Damit ist natürlich noch lange nicht Schluss. Mit steigender Berufserfahrung oder einer Weiterbildung kannst du dein Gehalt weiter in die Höhe treiben. Als Industriemeister der Fachrichtung Textil sind bis zu 3.500 Euro im Monat für dich drin.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1069 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

2700 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

3050 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.