Produkte eines Süßwarentechnologen ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Süßwarentechnologe (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Bewerbung Süßwarentechnologe


Hast du schon als Kind deine Liebe zu Süßigkeiten entdeckt und möchtest deine Leidenschaft zum Beruf machen? Dann wird es Zeit, deine Bewerbungsunterlagen zusammenzustellen und einen der Ausbildungsplätze zum Süßwarentechnologen zu ergattern. Wenn du alle formalen Standards einhältst und ein paar Tipps und Tricks bei deiner Bewerbung beachtest, ist das Vorstellungsgespräch vielleicht schon näher als du denkst. 

Überleg dir, welche Eigenschaften und Interessen du mitbringst, die in deinem Traumberuf als Süßwarentechnologe von Vorteil sind. Vielleicht war Backen schon immer deine große Leidenschaft und du bist ein sehr sorgfältiger und verantwortungsbewusster Mensch, der viel Wert auf Hygiene liegt. All dies können bereits gute Argumente sein, warum gerade du für den Ausbildungsplatz geeignet bist. Wichtig ist, dass du deine Eigenschaften und Interessen möglichst mit Erfahrungen belegen kannst, die du gemacht hast. Dies kann beispielsweise eine Hauswirtschaft-AG in der Schule sein, in der du zusammen mit deinen Mitschülern das Kuchenbacken für die Schulfeste übernommen hast. Oder du bist in einer Chemie-AG, in der du regelmäßig deine Sorgfalt im Umgang mit diversen Chemikalien unter Beweis stellst. Auch ein Nebenjob in der Gastronomie kann ein Pluspunkt sein, da du dich hierdurch bereits gut mit den Hygienevorschriften für den Umgang mit Lebensmitteln auskennst. All deine Argumente, warum du gerne Süßwarentechnologe oder Süßwarentechnologin werden möchtest, formulierst du ansprechend in deinem Anschreiben aus. 

Neben dem Anschreiben ist dein Lebenslauf ein wichtiger Teil deiner Bewerbung. Hier hast du Platz um stichpunktartig deine bisherige Berufserfahrung aufzulisten. Auch Fremdsprachenkenntnisse, Hobbys oder sonstige Qualifikationen gehören dort hinein. 


Allgemeine Informationen zur Erstellung des Anschreibens und Lebenslaufs für deine Bewerbung findest du unter unseren Bewerbungstipps. Unsere Musterbewerbungen zeigen dir anhand von konkreten Beispielen, wie du deine Bewerbungsunterlagen gestalten kannst.


Ähnliche Berufe

Bäcker (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz Italien
Duale Ausbildung
Bäcker stellen Backwaren wie Brote, Brötchen und Kuchen her. Sie profitieren von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität, wenn es um das Garnieren und Glasieren von süßen Backwaren geht.

Brauer und Mälzer (m/w/d)
Deutschland Österreich Italien
Duale Ausbildung
Brauer und Mälzer bedienen Maschinen und Anlagen der automatisierten Bierherstellung. Sie kennen die Arbeitsschritte in- und auswendig, sind für die Qualität der Produkte verantwortlich und sorgen für einwandfreie Abläufe in der Produktion.

Brenner (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
In der Ausbildung zum Brenner bist du für die Herstellung von Rohspiritus und Trinkbranntwein verantwortlich. Die Hauptzutaten aus Obst, Getreide, Kartoffeln oder Melasse maischst du ein, lässt diese je nach Alkoholgehalt für eine bestimmte Zeit gären und destillierst daraus hochprozentigen Alkohol.

Fachkraft für Fruchtsafttechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Fruchtsafttechnik bedienen Maschinen zur Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften, Erfrischungsgetränken und Fruchtweinen.

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen aus unterschiedlichen Rohstoffen industriell gefertigte Nahrungsmittel und Getränke. Hierzu halten sie sich an die vorgegebenen Rezepturen und Prozessabläufe, bedienen Maschinen und Fertigungsanlagen und überwachen den Herstellungsprozess.

Techniker Krankenkasse