Karrieremöglichkeiten als Steinmetz und Steinbildhauer

Der Beruf des Steinmetzes ist einer der Berufe, in denen man auch nach der Ausbildung immer wieder etwas Neues dazu lernen und sich verbessern kann. Um auf dem Arbeitsmarkt mithalten zu können, ist es wichtig, dass du dich regelmäßig fort- und weiterbildest. Hierfür werden zahlreiche Wochenendseminare und Fortbildungen angeboten. Viele Steinmetze entscheiden sich aber auch dazu, eine Weiterbildung oder ein Studium zu beginnen.

Arbeitsorte

Bist du mit deiner Ausbildung fertig, kannst du in Steinmetz- und Grabsteinwerkstätten, in Restaurierungsbetrieben, Museumswerkstätten und Kirchenbauämtern arbeiten. Außerdem kann für dich auch die Selbstständigkeit der nächste sinnvolle Schritt sein.

Seminare

In diesen Fachbereichen kannst du dich mittels Seminaren weiterbilden:

  • Vertiefung der Bautechnik
  • Restaurierung und Denkmalpflege
  • CAD/CNC-Technik
  • Bau- und Friedhofsrecht
  • Unternehmensführung und Marketing

Weiterbildung

Neben Seminaren ist auch eine der folgenden Weitebildungen eine gute Option für dich:

Studium

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung hast du die Möglichkeit, ein Studium zu absolvieren und einen Abschluss an einer Hochschule zu erreichen. Hier sind einige deiner Möglichkeiten:

Unabhängig davon, für welche der vielen Optionen du dich entscheidest, eröffnen sich dir viele neue Möglichkeiten und Chancen für die Zukunft. Pack es an und wage einen Schritt über die Ausbildung hinaus!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Tiefbaufacharbeiter

Tiefbaufacharbeiter

318 freie Ausbildungsplätze

Tiefbaufacharbeiter sind je nach Ausbildungsschwerpunkt in den Bereichen Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbau tätig. Sie heben Gräben aus, schaffen Verkehrswege, bauen Ver- und Entsorgungssysteme, wirken bei Brunnenbohrungen und dem Tunnelbau mit. Bei all diesen Tätigkeiten wechseln ihre Einsatzorte von Zeit zu Zeit und sie verbringen den überwiegenden Teil ihrer Arbeit im Freien.

Duale Ausbildung
Bodenleger

Bodenleger

290 freie Ausbildungsplätze

Bodenleger verlegen Fußbodenbeläge jeder Art, wie z. B. Teppich-, Holz-, PVC- und Laminatböden. Zudem sorgen sie für die Instandhaltung und -setzung von Bodenbelägen.

Duale Ausbildung
Raumausstatter

Raumausstatter

352 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.