Wie werde ich Servierfachkraft?

Du bist...

  • kontaktfreudig
  • in deinem Auftreten freundlich und gepflegt
  • schnell und belastbar
  • körperlich fit
  • in der Lage, auch fremdsprachliche Gäste zu bedienen und zu beraten

Zusätzlich solltest du über einen Mittelschulabschluss verfügen. Du bist noch nicht sicher, ob die Ausbildung das richtige für dich ist? Dann mache den Test mit unserem Berufsscout.

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Mittelschulabschluss (Italien)

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Wie gut passt der Beruf Servierfachkraft zu dir?

Wenn du dich in deinem Beruf gerne schick anziehen möchtest, ist der Beruf Servierfachkraft genau der richtige für dich.

Wenn du nicht körperlich anstrengend arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Koch

360 freie Ausbildungsplätze

Köche und Köchinnen sind die Organisationstalente der Gastronomie. Sie planen, bestellen und lagern Lebensmittel, bereiten diese zu und richten die Speisen an.

Duale Ausbildung

Hotelfachmann

193 freie Ausbildungsplätze

Hotelfachleute sorgen dafür, dass sich die Gäste im Hotel wohlfühlen und alles vorfinden, was sie brauchen: Ein sauberes Zimmer, einen guten Service, frische Speisen und leckere Getränke. Hotelfachleute spielen eine wichtige Rolle, wenn es um den ersten Eindruck geht, den ein Gast von einem Hotel bekommt. Ihre Arbeit ist sehr vielseitig, denn sie wirken in allen Bereichen des Hotelbetriebs mit.


Duale Ausbildung

Restaurantfachmann

186 freie Ausbildungsplätze

Restaurantfachleute beraten Gäste geduldig, freundlich und kompetent zu Speisen und Getränken, nehmen Bestellungen auf und servieren sie. Außerdem wirken sie bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Festlichkeiten mit.