Schiffsmechaniker Bewerbung

Du kannst dir nichts Schöneres vorstellen als bald auf einem Schiff zu arbeiten und in See zu stechen? Dann bewirb dich um einen Ausbildungsplatz und mache deinen Traum wahr. Worauf du bei der Bewerbung achten solltest, verraten wir dir hier.

Ziel deiner Bewerbung ist es, den Personaler davon zu überzeugen, dass du genau der bzw. die Richtige für den Ausbildungsplatz bist. Um dieses Ziel zu erreichen, solltest du das Anschreiben deiner Bewerbung so aussagekräftig und interessant wie möglich gestalten. Warum möchtest du Schiffsmechaniker werden? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten bringst du mit, die man als Schiffsmechaniker braucht? Warum möchtest du ausgerechnet für das Unternehmen arbeiten, bei dem du dich bewirbst? Was unterscheidet dich von deinen Mitbewerbern bzw. was macht dich so besonders? Wenn du diese Fragen beantworten kannst, hast du bereits eine gute Grundlage für dein Anschreiben geschaffen. Versuche, deine Argumente mit Ereignissen aus deinem Lebenslauf zu belegen. Wenn du beispielsweise in der Schule an einer Technik- AG teilgenommen oder in den Ferien auf dem Bau gearbeitet hast, kann dies von deiner technischen bzw. handwerklichen Begabung zeugen.

Der Lebenslauf ist eine stichpunktartige Auflistung deiner bisherigen beruflichen Erfahrungen. Du listest sowohl deine Schullaufbahn, als auch Nebenjobs, Praktika sowie weitere Qualifikationen wie Fremdsprachenkenntnisse, EDV- Kenntnisse, Führerscheinklasse und deine Hobbies auf.

Wir drücken dir die Daumen, dass du schon bald zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren