Karrieremöglichkeiten als Revierjäger

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Revierjäger/innen in verschiedenen Jagdbezirken und Forst- und Jagdverwaltungen. Das Spektrum von möglichen Spezialisierungen reicht von Bewirtschaftung, Wildhege und Jagd in Niederwild- bzw. Hochwildrevieren bis hin zur Leitung von Jagdrevieren. In selteneren Fällen ist auch eine Spezialisierung auf die Wildhege in Naturparks möglich.

Es empfiehlt sich schon während der Ausbildung Zusatzqualifikationen zu erwerben. Dabei kommen je nach Interessenlage verschiedene Bereiche in Frage, wie zum Beispiel Umweltschutztechniken, Management oder internationale Qualifikationen. Wer eine leitende Position bekleiden möchte kann sein Ziel über eine Aufstiegsweiterbildung in Angriff nehmen und z. B. eine Weiterbildung zum/zur Revierjagdmeister/-in beginnen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Land- und Baumaschinenmechatroniker

Land- und Baumaschinenmechatroniker

350 freie Ausbildungsplätze

Land- und Baumaschinenmechatroniker warten Land-, Kommunal- und Baumaschinen und setzen diese Instand. Zudem sind sie für die Diagnose und Fehlersuche an den mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen einer Maschine oder Anlage zuständig und arbeiten mit neuester Motor- und Antriebstechnik, Hydraulik, Elektronik und Erntetechnik.

Duale Ausbildung
Florist

Florist

31 freie Ausbildungsplätze

Floristen schaffen mit ihren Blumenarrangements zu jeder Jahreszeit eine besondere Atmosphäre und machen unser aller Leben jeden Tag ein bisschen bunter. Sie fertigen Gestecke und Sträuße an und sind zudem für die Pflege der Pflanzen und für die Dekoration im Laden verantwortlich.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkraft für Abwassertechnik

60 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.