Karrieremöglichkeiten als Regierungssekretäranwärter

Du hast die Ausbildung erfolgreich bestanden? Dann wartet nun das Berufsleben als Beamter auf dich. Du fragst dich, wo du arbeiten kannst und welche Möglichkeiten der Weiterbildung dir offen stehen? Wir verraten es dir:

Arbeitsorte 

Als ausgebildeter Regierungssekretär bist du Beamter bzw Beamtinnen auf Wiederruf und kannst bei Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörden der allgemeinen und inneren Verwaltung und bei Landesbehörden der allgemeinen bzw. Staatsfinanzverwaltung Beschäftigung finden.

Weiterbildung

Wer rastet, der rostet - das alte Sprichwort gilt auch für deine Karriere. Wenn du nicht ewig auf der selben Position bleiben sondern dich beruflich weiterentwickeln oder zumindest auf dem aktuellen Stand der Dinge bleiben möchtest, sind Fort- und Weiterbildungen unabdingbar.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und dein Wissen erweitern? Dann ist eine Anpassungsweiterbildung zu folgenden Themen eine gute Option:

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Personal- und betriebliches Sozialwesen
  • Verwaltungsrecht

Du möchtest die Karriereleiter noch weiter nach oben klettern? Dann bietet sich eine Aufstiegsweiterbildung an, mit der du als Beamter der Allgemeinen Inneren Verwaltung vom derzeit mittleren Dienst in den gehobenen Dienst aufsteigen kannst.

Eine weitere Möglichkeit, dich weiterzubilden und in den gehobenen Dienst aufzusteigen, ist ein Studium. Folgende Studiengänge bieten sich an: 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

1329 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung zu ihrem Aufgabenfeld.

Duale Ausbildung
Bankkaufmann / Bankkauffrau

Bankkaufmann / Bankkauffrau

2043 freie Ausbildungsplätze

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Duale Ausbildung
Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

2208 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.