Karrieremöglichkeiten als Physiotherapeut

Arbeitsorte

Wenn du es geschafft hast und den Titel „Staatliche anerkannter Physiotherapeut“ trägst, stehen dir sehr viele Türen offen. Dein zukünftiger Arbeitsort könnte einer von diesen sein: Klinik, Reha-Zentrum, Facharztpraxis, Altenheim, Fitnessstudio, Wellness-Zentrum, Sportverein, Rehabilitationsklinik, Einrichtung zur Eingliederung und Pflege von Personen mit Behinderung.  

Weiterbildung

Berufe, die mit Menschen zu tun haben, insbesondere medizinische Tätigkeiten, erfordern ständige Weiterbildung, du musst dich also immer auf dem neuesten Stand der Forschung befinden. Du hast die Möglichkeit und auch die Pflicht dich über Lehrgänge und Seminare fortzubilden. Hier ein paar Beispiele, welche Fortbildungen angeboten werden: 

  • Funktionelle Physiotherapie/ Bewegungslehre 
  • Atemtherapie 
  • Sportphysiotherapie 
  • Gesundheitsförderung und –Training 
  • Entspannungstherapie 
  • Gesundheitsmanagement 
  • Mitarbeiter- und Teamführung 
  • IT-Anwendungen im Gesundheitswesen   

 

Darüber hinaus kannst du eine berufliche Weiterbildung in Angriff nehmen, zum Beispiel zum: 

·         Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen 

·         Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen 

·         Fitnessfachwirt   

 

Wie wäre es vielleicht mit einem Studium, vorausgesetzt du hast eine Hochschulzugangsberechtigung: 

 

Auch der Weg in die Selbstständigkeit ist möglich. Vielleicht siehst du dich selbst mit einer eigenen Praxis für Physiotherapie.

 


Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Pflegefachmann

Pflegefachmann

2136 freie Ausbildungsplätze

Pflegefachkräfte sind die ersten Ansprechpartner für Patienten. Sie versorgen Hilfsbedürftige, assistieren bei Therapien und Untersuchungen, vermitteln zwischen Patient und Arzt und übernehmen in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und Altenheimen wichtige Verwaltungsaufgaben. 

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Sport- und Fitnesskaufmann

Sport- und Fitnesskaufmann

177 freie Ausbildungsplätze

Sport- und Fitnesskaufleute bieten den Kunden in Fitnessstudios, Sportschulen, Wellnesszentren oder Schwimmbädern eine Rundum-Betreuung plus Beratung. Sie kümmern sich neben typischen Tätigkeiten im Bereich Sport auch um unverzichtbare Dinge, welche man jedoch oft nicht sofort sieht.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann im Gesundheitswesen

Kaufmann im Gesundheitswesen

261 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Gesundheitswesen übernehmen organisatorische, planerische und qualitätssichernde Aufgaben. Des Weiteren wirken sie bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten und Marketingmaßnahmen mit und sind zudem in den kaufmännischen Geschäfts- und Leistungsprozessen des jeweiligen Unternehmens integriert.