Karrieremöglichkeiten als Pharmazeutisch-technischer Assistent

Nach zweieinhalb Jahren ist die Ausbildung zum PTA praktisch geschafft und es steht die nächste Bewerbung für deinen zukünftigen Job an. Wir wünschen dir viel Erfolg für deinen Berufseinstieg und hoffen, du startest gut mit deinen neuen Aufgaben in den Berufsalltag!

Arbeitsorte

Als PTA kannst du dich in öffentlichen Apotheken, Krankenhausapotheken und Versandapotheken bewerben. Außerdem werden pharmazeutisch-technische Assistentinnen bzw. Assistenten in der pharmazeutischen Industrie zur Herstellung von Medizin benötigt und auch in Forschungseinrichtungen von Universitäten. 

Weiterbildung

Eine PTA-Ausbildung war bereits ein guter Anfang, doch irgendwie kribbelt es dir immer noch in den Fingern? Dann überlege dir doch mal, ob du nach ein paar Jahren Berufserfahrung eine Weiterbildung machen möchtest. Du kannst zum Beispiel mit einem Lehrgang dein Wissen zu einem Themengebiet erweitern. Wie wäre es mit:
  • Pharmatechnik
  • Analytische Chemie
  • Warenkunde
  • Verkaufstraining

Eine berufliche Weiterbildung ermöglicht dir, einen zusätzlichen Titel zu erwerben, mit dem du ein höheres Gehalt bekommst.

  • Industriemeister Pharmazie
  • Industriemeister Chemie
  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Biotechnik
  • Technischer Fachwirt 
  • Geprüfter Pharmareferent

Wenn du eine Hochschulzugangsberechtigung hast, also ein FachabiAbi oder unter bestimmten Voraussetzungen einen Meistertitel, kannst du ein Studium an einer Hochschule aufnehmen. Was hältst du von den folgenden Studiengängen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Physiotherapeut

1084 freie Ausbildungsplätze

Die Physiotherapie Ausbildung baut sich wie folgt auf: Physiotherapeuten arbeiten mit Menschen jeder Altersgruppe und führen präventiv oder rehabilitativ Übungen durch, um Schmerzen zu lindern und Bewegungsmöglichkeiten zu verbessern.

Schulische Ausbildung

Kaufmann im Gesundheitswesen

226 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Gesundheitswesen übernehmen organisatorische, planerische und qualitätssichernde Aufgaben. Des Weiteren wirken sie bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten und Marketingmaßnahmen mit und sind zudem in den kaufmännischen Geschäfts- und Leistungsprozessen des jeweiligen Unternehmens integriert. 

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Gesundheits- und Krankenpfleger

564 freie Ausbildungsplätze

Gesundheits- und Krankenpfleger sind die ersten Ansprechpartner für Patienten. Sie vermitteln zwischen Arzt und Patient, versorgen und betreuen Hilfebedürftige, assistieren bei Untersuchungen und Therapien und übernehmen Verwaltungsaufgaben in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Altenheimen.

Nach oben