Maler und Lackierer bei der Arbeit ©Ahrens+Steinbach Projekte

Ausbildung
Pferdewirt Fachrichtung Klassische Reitausbildung (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Pferdewirte der Fachrichtung klassische Reitausbildung bilden Reiter und Pferd im Breiten- und Leistungssport aus. Ihr Fachbereich ist die Ausbildung in Dressur und Springen.

Umwelt, Landwirtschaft und Tiere Berufe mit Tieren

Was macht ein Pferdewirt Fachrichtung Klassische Reitausbildung ?

Wenn Isabell Werth Gold für Deutschland bei Olympia im Dressurviereck holt, dann war daran sicher nicht nur das Pferd und die Reiterin beteiligt, sondern auch ein Trainer, der sich in der klassischen Reitausbildung sehr gut auskannte. Wählst du als Pferdwirt die Fachrichtung klassische Reitausbildung, trainierst du vielleicht nicht gleich die Besten der Weltrangliste, aber arbeitest in weit verbreiteten Disziplinen und hast die Chance deine anvertrauten Pferde und Reitschüler für Dressur und Springen auszubilden.

Ausbilden…

Heute hat das Springpferd, das du ausbildest, die Kurven im Parcours noch besser als gestern gemeistert und auch die Galoppsprünge verkürzt es mit deiner Hilfe in der einen Kombination jetzt endlich. Das Ergebnis: Ihr schafft den Parcours noch schneller, mit noch weniger Fehlern und mit einem erfolgsversprechenden Gefühl. Das macht dich und deinen Auftraggeber sehr glücklich: Das Pferd ist durch dein Können jetzt bereit für sein erstes Turnier. Ob du anschließend die Jungpferde selber in ihrem ersten Wettbewerb vorstellst, oder auf dem Turnier als Coach dem Besitzer und dem Pferd zur Seite stehst ist immer unterschiedlich und abhängig von den Wünschen, des Pferdebesitzers.

Unterrichten…

Heute hat ein neuer Reiter mit seinem Pferd bei dir eine Einzelstunde gebucht und es ist nun an dir beide von deinem Können als Reitlehrer und Pferdewirt zu überzeugen. Bevor es so richtig losgeht erfragst du erst einmal die Wünsche deines Kunden: Möchte er sich mit deiner Hilfe auf Turniere vorbereiten oder geht es ihm um den reinen Freizeitsport und er sucht nur den Unterricht bei dir, um sein Pferd gesund gymnastizieren zu können? Nachdem diese Frage beantwortet ist, schaust du dir das ungleiche Paar an. Deinem scharfen Blick entgeht zum Beispiel nicht der besonders lange Rücken des Pferdes und der schiefe Sitz des Reiters auf dem Tier – hier muss noch Einiges getan werden. Speziell auf den Körperbau des Pferdes und den bereits vorhandenen Fähigkeiten von Pferd und Reiter, stimmst du dein Training genau auf die beiden ab. In der Reitstunde selbst wird dann deutlich: Du hast einen scharfen Blick, dem nichts entgeht und kannst reiterliche Fehler direkt der Reaktion des Pferdes zuordnen. Korrigieren tust du diese Probleme schließlich, indem du deinem Reitschüler genau erklärst, was er anders machen muss. Zum Beispiel kann er vielleicht in der Hüfte lockerer sitzen oder mit den Händen weicheren Kontakt zum Maul des Tieres halten.

Inhalte der Ausbildung


Schulische Ausbildung

Einen Teil deiner Ausbildung zum Pferdewirten verbringst du in der Berufsschule. Hier lernst du neben den allgemeinen Themen für deinen Beruf, auch deine Reitweisen kennen: Was ist die klassische Dressurausbildung und wie hilft sie Pferden gesünder unter dem Reiter zu laufen? – Antworten auf diese Frage bekommst du zum Beispiel von deinen Lehrern. Auch auf die Regeln, Startklassen und Besonderheiten im Springen und in der Dressur wird in der Berufsschule eingegangen.

Betriebliche Ausbildung

Damit du deinen Schützlingen nach der Ausbildung nicht nur sprichwörtlich einen vom Pferd erzählen kannst, sondern ihnen genau zeigen kannst, wie sie ihre Hilfen richtig geben, lernst du natürlich während der Ausbildung selber das Reiten immer weiter zu verbessern. Dabei konzentrierst du dich vor allem auf die beiden Disziplinen Dressur und Springen, in denen du zum Beispiel stetig deinen Sitz perfektionierst und lernst dein Gewicht immer ausgeklügelter zu verlagern, um das Pferd in die richtige Haltung zu bewegen. Wie du vom Boden aus einem Pferd-Reiter-Paar helfen kannst, in Zukunft mehr Schleifen und Preise auf dem Turnier abzuräumen, lernst du auch während der Ausbildung in deinem Betrieb. Deine Ausbilder zeigen dir, worauf es bei deinen Erklärungen ankommt und du wirst auch merken, dass sich deine Beobachtungsgabe nach und nach schärfen wird.

Besonderheiten


Die Fachrichtung Klassische Reitausbildung, ist nur eine von fünf Schwerpunkten im Beruf des Pferdewirtes. Weitere Fachrichtungen sind:


Wie werde ich Pferdewirt Fachrichtung Klassische Reitausbildung ?


Die Tätigkeiten setzen Erfahrungen und fachliches Können auf breiter Grundlage sowie moralische Geradlinigkeit, Durchsetzungsvermögen und Zielstrebigkeit voraus. Der Umgang mit Tieren erfordert richtig verstandene Tierliebe, eine rasche Auffassungsgabe, Ausgeglichenheit, gute Beobachtungsgabe und ein gutes Reaktionsvermögen sowie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Praktische Erfahrungen in der Pferdehaltung, im Reiten oder Fahren sind zwar keine festgeschriebenen Ausbildungsvoraussetzungen, sie sind jedoch für die Berufsausbildung von erheblichem Vorteil.
Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Fachkraft Agrarservice (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte Agrarservice wenden Kommunikations- und Informationstechniken im Umgang mit Kunden an. Sie nutzen, pflegen und warten Agrartechnik und halten sie instand, bedienen und führen landwirtschaftliche Maschinen. Sie beurteilen Pflanzenbestände im Vegetationsablauf und ernten, lagern und konservieren pflanzliche Produkte.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen für die korrekte Sortierung, Entsorgung und Verwertung von Abfällen aller Art. Sie bedienen, steuern, kontrollieren und warten hierfür technische Anlagen und Maschinen, entnehmen Proben von Gefahrenstoffen und werten sie aus.

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice kontrollieren, reinigen und warten Rohre, Kanäle, Pumpanlagen und andere abwassertechnische Anlagen und tragen so zum Umweltschutz bei.

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienen und überwachen Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten, und verlegen Rohrleitungen.

Techniker Krankenkasse