Das verdient ein Papiertechnologe

1. Lehrjahr

980 EUR

2. Lehrjahr

1.055 EUR

3. Lehrjahr

1.135 EUR

Einstiegsgehalt

1.900 EUR
Natürlich solltest du die Wahl deiner Ausbildung nicht nach dem Gesichtspunkt Gehalt vornehmen. Trotzdem ist es bestimmt interessant zu wissen wie deine Ausbildungsvergütung als Papiertechnologe aussieht. Wir haben die Richtwerte für dich hier: 

Gehalt während der Ausbildung 

Während deiner Ausbildung bekommst du für deine Arbeit Gehalt. Wie hoch dieses Gehalt ausfällt kann von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich sein. Die genauen Konditionen werden in deinem Ausbildungsvertrag festgelegt. In deinem ersten Ausbildungsjahr gibt es sehr viel zu lernen, dein Lohn liegt bei 980 Euro brutto im Monat. Je weiter deine Ausbildung voranschreitet, desto größer wird dein Wissen, du baust deine Fähigkeiten aus und wirst zu einem wichtigen Bestandteil deines Teams. Im zweiten Lehrjahr steigt dein Einkommen auf 1.050 bis 1.060 Euro. In deinem letzten Jahr als Azubi verdienst du schon zwischen 1.130 bis 1.040 Euro. Dies ist für einen Auszubildenden ein stolzes Gehalt. Der Beruf des Papiertechnologen zählt damit zu den gut bezahlten Ausbildungsberufen

Gehalt nach der Ausbildung 

Dein erstes volles Gehalt - darauf hast du die ganzen Ausbildungsjahre hingearbeitet. Wenn du fertig ausgebildet bist und ins Berufsleben startest, ist es endlich soweit. Dein Einstiegsgehalt als Papiertechnologe liegt bei 1.800 bis 2.500 Euro brutto monatlich. Wenn du nach deiner Ausbildung gerne die Karriereleiter noch weiter raufklettern möchtest, stehen dir Fort- und Weiterbildungen als Möglichkeit offen. Eine Option wäre es, dich zum Industriemeister weiterzubilden. In dieser Position kannst du beispielsweise bis zu 3.600 Euro verdienen. 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1324 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

3485 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2688 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.