Wie werde ich Optikerassistent?

Der Beruf des Optikerassistent ist sehr anspruchsvoll und vielseitig. Folgende Voraussetzungen solltest du deshalb für die Lehre als Optikerassistent mitbringen:

  • technisches Interesse
  • handwerkliches Geschick
  • Spaß auf Leute zuzugehen
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an Physik und Medizin
  • sehr gute Fingerfertigkeit
  • Genauigkeit

Zudem solltest du über einen Mittelschulabschluss verfügen und zwischen 15 und 24 Jahren als sein. Wenn du über das Matura verfügst, kannst du die Ausbildung verkürzt innerhalb von 2,5 Jahren absolvieren.

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Mittelschulabschluss (Italien)

Ausbildungsdauer

3,5 Jahr(e)

Ablauf der Ausbildung

Den Beruf Optikerassistent kannst du in Südtirol erlernen. Falls du aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommst, schau dir doch einmal die Ausbildung Augenoptiker, das Pendant zum Optikerassistenten, an.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Hörakustiker

1581 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung

Augenoptiker

737 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung

Industriemechaniker

1484 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Nach oben