Bewerbung Notfallsanitäter

Hast du dich für diese Ausbildung entschieden, steht nur noch die Bewerbung auf eine unserer Stellen auf dem Plan. Mit unseren Tipps zur Bewerbung klappt das in der Regel mit links. Alles, was du brauchst, sind ein Anschreiben, ein Lebenslauf, relevante Zeugnisse und in manchen Fällen noch ein Motivationsschreiben.

Anschreiben

Im Anschreiben betonst du, warum du dich für die Ausbildung als Notfallsanitäter eignest. Hast du bereits praktische Erfahrung sammeln können und fasziniert dich die Medizin? Dann nimm das direkt in dein Anschreiben auf. Außerdem kannst du folgende Aspekte nennen:

  • gute Noten in Biologie und Chemie
  • Ehrenamt beim DRK, dem THW oder der Jugendfeuerwehr
  • Ausbildung in relevantem Beruf (Pflege, Sozialwesen, Pädagogik)
  • Mitgliedschaft in Vereinen
  • Nachweis Erste-Hilfe-Kurs

Lebenslauf

Ein tabellarischer Lebenslauf ist Teil jeder Bewerbung. Liste hier deine bisherigen beruflichen und schulischen Erfahrungen auf und füge zu jedem Punkt noch relevante Aufgaben oder Fakten hinzu. Falls du Inspiration brauchst, findest du Mustervorlagen in unserem Portal. Wichtig: Der Lebenslauf sollte am Ende unterschrieben werden, damit du die Richtigkeit deiner Angaben bestätigst.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren