Metallbauer stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her. ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahr(e)

Zukunftschancen Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau


Da sich der Arbeitsmarkt ständig weiterentwickelt, ist es erforderlich, flexibel zu bleiben und sich regelmäßig weiterzubilden. Metallbauer im Bereich Nutzfahrzeuge können an folgenden Kursen, Seminaren, Lehrgängen, Fort- und Weiterbildungen teilnehmen:

  • Schweißen und Schneiden
  • Wärmebehandlung
  • Oberflächenveredlung
  • Steuerungstechnik
  • Ausbilder/-in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
  • Metallbaumeister/-in
  • Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall
  • Techniker/-in Fachrichtung Maschinentechnik
Absolventen und Absolventinnen mit einer Hochschulzugangsberechtigung können ein Studium anstreben:
Bachelor of Science Fahrzeugtechnik
Bachelor of Engineering Maschinenbau

Ähnliche Berufe

Anlagen- und Apparatebauer EFZ (m/w/d)
Schweiz
Duale Ausbildung
Anlagen- und Apparatebauer verarbeiten die unterschiedlichen Metalle zu Metallverkleidungen für Maschinen, Blechen oder Rohren.

Behälter- und Apparatebauer (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Behälter- und Apparatebauer fertigen sowohl mit handgeführten Werkzeugen als auch mit automatisierten Werkzeugmaschinen Drucktanks, Rohrleitungen, Rührkessel, Turbinengehäuse und vieles mehr.

Büchsenmacher (m/w/d)
Deutschland Italien
Duale Ausbildung
Büchsenmacher/-innen stellen Schusswaffen her und sind für die Reparatur und Instandhaltung verantwortlich.

Goldschmied (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Goldschmiede stellen nach Entwürfen und Kundenwünschen Schmuck aus Edelmetallen her. Sie gestalten und fertigen neue Schmuckstücke und restaurieren und ändern alte.

Graveur (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Graveure gestalten und bearbeiten Dekorationsartikel, Schmuckstücke, Pokale und Gebrauchsgegenstände in traditioneller Handarbeit und unter Verwendung moderner Techniken.

Techniker Krankenkasse