Musterbewerbung als Medientechnologe / Medientechnologin Siebdruck

Um einen Ausbildungsplatz zum Medientechnologen Siebdruck zu bekommen, bedarf es einer guten Bewerbung, mit der du beim Personalleiter punktest. Doch wie schaffst du das? Wir haben einige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, die dir dabei helfen könnten.

Am einfachsten könnte es sein, wenn du mit deinem Lebenslauf startest. Im Lebenslauf listest du stichpunktartig deine Schullaufbahn und, falls vorhanden, bisherige Berufserfahrungen auf. Zu letzterem zählen auch Nebenjobs und Praktika. Darüberhinaus hast du im Lebenslauf Platz um deine Hobbies aufzuzählen, Fremdsprachenkenntnisse und gegebenenfalls deine Führerscheinklasse anzugeben sowie zu erwähnen, an welchen AGs du teilgenommen hast.

Im Anschreiben verknüpfst du deinen Wunsch nach einem Ausbildungsplatz mit zwei bis drei aussagekräftigen Argumenten, warum gerade DU der richtige Kandiat bzw. die richtige Kandidatin für den Ausbildungsplatz bist. Überlege dir im Vorfeld, welche Eigenschaften du mitbringst, die man als Medientechnologe Siebdruck braucht und warum du dich gerade bei diesem einen Unternehmen bewirbst, für das du gerade deine Bewerbung aufsetzt. Die Teilnahme an einer Kunst- AG, in der ihr beispielsweise Linoldrucke gemacht habt oder ein Praktikum in einer Druckerei zeugen von deinem Interesse an der Arbeit.

Bevor du deine Bewerbung abschickst, überprüfe, ob sie fehlerfrei ist und du alle formalen Standards eingehalten hast. Wir drücken dir die Daumen, dass du schon bald eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommst.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker / Augenoptikerin

1410 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

4540 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

4849 freie Ausbildungsplätze

Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.