Karrieremöglichkeiten als Mediengestalter Digital und Print

Arbeitsorte

Wenn du deine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print in der Tasche hast, kannst du deinen Berufseinstieg planen und dich bei Marketingskommunikationsagenturen, Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen und öffentlichen Institutionen, in der Druck- und Medienwirtschaft, bei Verlagen, in Reprografiebetrieben, Designstudios und bei Unternehmen der Datentechnik bewerben.

Lehrgänge und Seminare

Wenn du deine Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen möchtest, kannst du aus vielen verschiedenen Lehrgängen und Seminaren wählen, z.B.:

  • Multimediaproduktion
  • Farblehre
  • Kunstmalerei
  • Werbemittelgestaltung
  • Drucktechnik

Berufliche Weiterbildung

Dir stehen außerdem verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung offen, zum Beispiel zum:

  • Industriemeister
  • Medienfachwirt
  • Techniker der Fachrichtung Druck und Medien

Studium

Wenn du über eine Hochschulzugangsberechtigung (Fachabi oder Abitur) verfügst, kannst du noch ein Studium dranhängen. Wie wäre es mit den folgenden Studiengängen:

Berufliche Selbstständigkeit

Du wärst am liebsten dein eigener Chef? Auch ein Weg in die Selbstständigkeit steht dir als Mediengestalter Digital und Print offen, zum Beispiel mit einer eigenen Werbeagentur. Beachte, dass du dafür eventuell zusätzliche Weiterbildungen oder sogar einen Studienabschluss benötigst.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Raumausstatter

Raumausstatter

387 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann für Dialogmarketing

Kaufmann für Dialogmarketing

244 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Dialogmarketing sind im Bereich des Tele- oder Direktmarketings tätig. Sie verkaufen Dienstleistungen und kontrollieren den Erfolg der eingeleiteten Marketingmaßnahmen. Hierzu gehört insbesondere die Kundengewinnung, -betreuung und -bindung. Dies geschieht auf den unterschiedlichsten Wegen, meistens jedoch am Telefon oder per Live-Chat.

Duale Ausbildung
Kaufmann für Marketingkommunikation

Kaufmann für Marketingkommunikation

161 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.