Das verdient ein Mediengestalter Digital und Print

1. Lehrjahr

945 EUR

2. Lehrjahr

990 EUR

3. Lehrjahr

1.065 EUR

Einstiegsgehalt

2.000 EUR

Es gibt viele Kriterien, die ausschlaggebend sind für die Wahl deines Ausbildungsberufs. Das Gehalt ist sicherlich eines davon. Wir geben dir schon einmal eine kleine Orientierung.

Gehalt während der Ausbildung

Jeder fängt einmal klein an. So wird es auch dir in deiner Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print ergehen. Im ersten Lehrjahr verdienst du zwischen 930 und 960 Euro brutto. In der Hälfte deines zweiten Ausbildungsjahrs spezialisierst du dich auf eines der drei Fachgebiete dieses Berufs. Du bekommst mehr Verantwortung übertragen und entwickelst dich weiter. Deshalb entwickelt sich auch dein Lohn: Du erhältst zwischen 970 und 1.010 Euro. Im dritten Jahr steigt dein Gehalt nochmals an, nämlich auf 1.050 bis 1.080 Euro. Die genauen Angaben werden in deinem Ausbildungsvertrag schriftlich festgehalten.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach abgeschlossener Ausbildung darfst du dich offiziell „Mediengestalter Digital und Print“ nennen. Jetzt kann es auch mit dem Geld verdienen so richtig losgehen! Das Durchschnittsgehalt beim Einstieg in den Beruf liegt bei über 2.000 Euro brutto. Falls dir das zu ungenau ist, du wirst vermutlich zwischen 1.900 bis 2.500 Euro verdienen. Mit steigender Berufserfahrung kannst du sogar etwas mehr als 3.000 Euro erhalten. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, durch Fort- und Weiterbildungen deine Aussicht auf ein höheres Gehalt zu verbessern.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Raumausstatter

Raumausstatter

387 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann für Dialogmarketing

Kaufmann für Dialogmarketing

244 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Dialogmarketing sind im Bereich des Tele- oder Direktmarketings tätig. Sie verkaufen Dienstleistungen und kontrollieren den Erfolg der eingeleiteten Marketingmaßnahmen. Hierzu gehört insbesondere die Kundengewinnung, -betreuung und -bindung. Dies geschieht auf den unterschiedlichsten Wegen, meistens jedoch am Telefon oder per Live-Chat.

Duale Ausbildung
Kaufmann für Marketingkommunikation

Kaufmann für Marketingkommunikation

161 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.