Mediendesigner Game & Animation (schul.) bei der Arbeit ©FirmBee | Pixabay Public Domain

Ausbildung
Mediendesigner Game & Animation (schul.) (m/w/d)

Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer
2 Jahr(e)

Mediendesigner/-innen Game & Animation konzipieren und gestalten Computerspiele und begleitende Medien, können aber auch Animationen für Auftraggeber herstellen.

Medien und Gestaltung Berufe mit Medien

Deine Tätigkeiten

Mediendesigner/-innen Game & Animation können in der Game-Branche als Game-Designer arbeiten. Sie konzipieren, entwickeln und setzen Computerspiele um. Zusätzlich kümmern sie sich, um die Gestaltung der dazugehörigen Medien. Sie müssen den Anforderungen der heutigen Gamer gerecht werden, denn diese legen den Grundstein für die Entwicklung und Produktion von Computern und vor allem Online-Games. Die Spiele müssen grafisch sehr hochwertig sein, Kreativität und technisches Know-How mitbringen, um die Zielgruppe zufrieden zu stellen.

Ein weiterer Aufgabenbereich der Mediendesigner/-innen Game & Animation ist die Erstellung der High-End 2D- und 3D-Animationen, die Entwicklung von Studios und Charakteren sowie die Produktion von visuellen Spezialeffekte und Compositings.

Mediendesigner/-innen Game & Animation können aber auch in Werbeagenturen und bei Mediendienstleister, die insbesondere Wert Kompetenzen in der Web-Animation und der 3-D-Virtualisierung legen, arbeiten.

Sie können ebenfalls in Unternehmen arbeiten. Dort sind sie in Abteilungen beschäftigt, die sich um Public Relations, Marketing, Organisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder auch um den Internetauftritt kümmern.

Inhalte der Ausbildung


Während der Ausbildung lernen die angehenden Mediendesigner/-innen Game und Animation folgende Inhalte:

  • Entwicklung von Internetanwendungen
  • Gamedesign
  • Game Art
  • Fotografie und Bildbearbeitung
  • Konzeption, Produktion und Bearbeitung von Audio- und Videoprojekten
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung von multimedialen Anwendungen
  • 3D-Animation
  • Gestaltungslehre
  • Informationsverarbeitung
  • Screen-Design
  • Bildgestaltung,
  • Herstellen von (fotorealistischen) Bildern am Computer
  • Typografie
  • Aufbau, Struktur und Administration von Betriebssystemen und Netzwerken
  • Projektmanagement
  • Medienrecht
  • Mathematik
  • Englisch
  • Sport / Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Marketing
  • Wirtschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation

    Die schulische Ausbildung ist sehr praxisnah und anwendungsorientiert.

Besonderheiten


Im Anschluss an die 2-jährige Ausbildung besteht die Möglichkeit direkt in den Beruf einzusteigen oder durch ein weiteres Jahr in England oder Irland einen Bachelor-Abschluss zu erwerben.

Voraussetzungen


Angehende Mediendesigner/-innen Game und Animation sollten folgende Eigenschaften und Interessen mitbringen:

  • Sorgfältiges und exaktes Arbeiten
  • Freude an Umgang mit Software-Programmen
  • Abstraktes und logisches Denken
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • Vorstellungsvermögen
  • Vielseitigkeit
  • Kontaktfähigkeit
  • Teamarbeit
  • Gestalterisches Talent
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Lernbereitschaft und Wissbegierde
  • Geistige Belastbarkeit
  • Gutes Gedächtnis
  • Interesse an Kunst und Design
  • Englischkenntnisse
Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Assistent für Foto- und Medientechnik (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Assistenten für Foto- und Medientechnik sind für die Erstellung, Bearbeitung, Verarbeitung und Speicherung von audio-visuellen Dateien und Informationen zuständig.

Bachelor of Arts Interactive Animation (schul.) (m/w/d)
Deutschland Schweiz
Schulische Ausbildung
Der Abschluss Bachelor of Arts/Science Interactive Animation bereitet auf das Arbeiten in derSpiele-, Werbe- oder Filmindustrie vor.

Bühnen- und Kostümbildner (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Gestalten von Bühnen

Cross-Media Production (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Der Kurs der Cross Media Production vermittelt einerseits die Grundlagen journalistischen Arbeitens und andererseits das technische Know-How der digitalen Berichterstattung wie das Fotografieren und Filmen, Bildbearbeitung, Ton- und Videoschnitt, Podcasting und Blogging.

Dance Music Producer (schul.) (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz
Schulische Ausbildung
Entwicklung von Musikstücken durch MIDI-Arrangements. Exaktes Platzieren von Songs am Musikmarkt. Kreativer Umgang mit Technik und ausarbeiten der Fähigkeiten im kompositorischen Kontext.

Techniker Krankenkasse