Das Kunstwerk eines Konditors ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Konditor (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Das verdient ein Konditor


1. Lehrjahr

320 - 500 Euro

2. Lehrjahr

400 - 640 Euro

3. Lehrjahr

450 - 770 Euro

Wenn Teamwork und kreative Arbeit genau dein Ding sind, wirst du in der Ausbildung zum Konditor gut aufgehoben sein. Doch ist das alles, was zählt oder spielt auch das Gehalt für dich eine Rolle? Erfahre hier, mit welchem Gehalt in der Ausbildung du rechnen kannst.

Gehalt während der Ausbildung

Im ersten Lehrjahr kannst du mit einem Gehalt von etwa 360 bis 470 Euro Euro brutto im Monat rechnen. Im folgenden Jahr steigt dein Lohn auf 400 bis 600 Euro und im dritten Lehrjahr verdienst du zwischen 480 und 730 Euro. Die exakten Beträge werden in deinem Ausbildungsvertrag festgehalten. Falls du eine eigene Wohnung finanzieren musst, wird es sicher eng am Ende des Monats. Informiere dich daher auch über Möglichkeiten finanzieller Unterstützung.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung kannst du finanziell auf eigenen Füßen stehen, denn nun liegt dein Verdienst bei 1.500 Euro im Schnitt. Je nach Betrieb und Standort kann dein Gehalt als ausgebildeter Konditor etwas unter oder über diesem Wert liegen. Du bist nun fertig mit deiner Ausbildung und ein sogenannter Konditorgeselle. Nach einigen Jahren Berufserfahrung steigt dein Gehalt weiter an. Wenn du aber darüber hinaus einen höheren Lohn erhalten willst, kannst du dich mit einer Weiterbildung  zum Beispiel zum Meister ausbilden lassen und verdienst dann im Schnitt 1.000 Euro brutto mehr.


Ähnliche Berufe

Bäcker (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz Italien
Duale Ausbildung, Schulische Ausbildung
Bäcker stellen Backwaren wie Brote, Brötchen und Kuchen her. Sie profitieren von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität, wenn es um das Garnieren und Glasieren von süßen Gebäcken geht.

Brauer und Mälzer (m/w/d)
Deutschland Österreich Italien
Duale Ausbildung
Brauer und Mälzer bedienen Maschinen und Anlagen der automatisierten Bierherstellung. Sie kennen die Arbeitsschritte in- und auswendig, sind für die Qualität der Produkte verantwortlich und sorgen für einwandfreie Abläufe in der Produktion.

Brenner (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
In der Ausbildung zum Brenner bist du für die Herstellung von Rohspiritus und Trinkbranntwein verantwortlich. Die Hauptzutaten aus Obst, Getreide, Kartoffeln oder Melasse maischst du ein, lässt diese je nach Alkoholgehalt für eine bestimmte Zeit gären und destillierst daraus hochprozentigen Alkohol.

Fachkraft für Fruchtsafttechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Fruchtsafttechnik bedienen Maschinen zur Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften, Erfrischungsgetränken und Fruchtweinen.

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen aus unterschiedlichen Rohstoffen industriell gefertigte Nahrungsmittel und Getränke. Hierzu halten sie sich an die vorgegebenen Rezepturen und Prozessabläufe, bedienen Maschinen und Fertigungsanlagen und überwachen den Herstellungsprozess.

Techniker Krankenkasse