Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Mittelschulabschluss (Italien)

Ausbildungsdauer

4 Jahr(e)

Was macht ein Kommunikationstechniker?

In Deutschland gibt es ähnliche Ausbildungsberufe. In unserem Berufs-Lexikon kannst du dich über berufstypische Tätigkeiten, betriebliche und schulische Ausbildungsinhalte, Voraussetzungen, Zukunftschancen, Gehaltsangaben u.v.m. informieren.

Ablauf der Ausbildung

In Südtirol gibt es derzeit (noch) keine Fachklasse für angehende Kommunikationstechniker, weshalb der Berufsschulunterricht in Österreich stattfindet. Du besuchst die Fachberufsschule für Elektrotechnik, Kommunikation und Elektronik in Innsbruck. Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht statt. Für die Berufsschüler steht ein Wohnheim zur Verfügung, wo du während der Theorieblöcke wohnen kannst.

Wie gut passt der Beruf Kommunikationstechniker zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf Kommunikationstechniker genau der richtige für dich.
Wenn du nicht in der Höhe arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Elektroniker für Betriebstechnik

2314 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Elektroniker für Automatisierungstechnik

325 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Automatisierungstechnik richten automatisch arbeitende Anlagen ein, programmieren, testen und reparieren sie.

Duale Ausbildung

Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

301 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik kümmern sich um die elektronische Ausstattung von Gebäuden. Dazu installieren sie Stromversorgungsanlagen, Beleuchtungsanlagen und Anlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik wie Klimaanlagen und Heizungssysteme.

Nach oben