Musterbewerbung als Kinderpfleger / Kinderpflegerin

Der Beruf Kinderpflegerin bzw. Kinderpfleger ist genau dein Ding? Dann fehlt zu deinem Glück nur noch eine erfolgreiche Bewerbung! Da du dich um eine schulische Ausbildung bewirbst, schickst du deine vollständigen Unterlagen nicht direkt an ein Unternehmen, sondern an die Berufsfachschule deiner Wahl.

Anschreiben
Damit deine Bewerbung auch erfolgreich ist, solltest du bereits in deinem Anschreiben dein Interesse für die Kinderbetreuung deutlich machen. Hast du vielleicht kleine Geschwister oder Nachbarskinder, um die du dich kümmerst? Auch wenn du ehrenamtlich bei Kindergruppen mithilfst, ist das schon ein wichtiges Beispiel für deine Begeisterung für die Arbeit mit Kindern, das du unbedingt nennen solltest. Wo liegen deine Stärken? Was hebt dich von anderen Bewerbern ab? Ein individuelles Anschreiben ist der Schlüssel zum Erfolg. Hier kannst du deinen Wunsch äußern, den Ausbildungsplatz zu bekommen und deine Stärken aufzeigen. Je individueller und ausdruckstärker dein Anschreiben ist, desto höher sind deine Chancen auf ein Vorstellungsgespräch und den Ausbildungsplatz.

Lebenslauf

In deinen Lebenslauf gehören deine bisherigen Tätigkeiten. Dazu zählen sowohl dein Bildungsweg als auch praktische Erfahrungen wie Praktika oder Nebenjobs. Hast du bereits Erfahrungen auf dem Gebiet gesammelt? Hast du schon einmal ein Praktikum in einem Kindergarten absolviert oder arbeitest schon seit Jahren als Babysitter? Falls ja, gehören diese Informationen auf jeden Fall nicht nur in dein Anschreiben, sondern auch in den Lebenslauf!

Wichtig zu beachten ist, dass deine Angaben in antichronologischer Form aufgeführt werden, das heißt, deine aktuellste Tätigkeit steht ganz oben und die anderen folgen in absteigender Reihenfolge. So ist für den Personaler auf den ersten Blick ersichtlich, was du zuletzt gemacht hast. Im weiteren Verlauf des Lebenslaufs führst du noch deine Kenntnisse und Fähigkeiten wie z. B. Sprachen auf. Auch deine Interessen finden hier Platz, aber nenne nur die, die eine gewisse Relevanz für den Beruf haben.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Erzieher / Erzieherin

Erzieher / Erzieherin

1335 freie Ausbildungsplätze

Erzieher und Erzieherinnen betreuen Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung, bereiten Spiele und Freizeitaktivitäten vor und fördern ihre sprachliche, motorische, soziale und persönliche Entwicklung.

Schulische Ausbildung
Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin

Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin

307 freie Ausbildungsplätze

Ein Job mit viel Verantwortung: Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger unterstützen Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen in allen Altersstufen. Sie betreuen sie im Alltag und fördern die Eigenständigkeit ihrer Schützlinge.

Schulische Ausbildung
Ergotherapeut / Ergotherapeutin

Ergotherapeut / Ergotherapeutin

567 freie Ausbildungsplätze

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten arbeiten in Krankenhäusern, Praxen für Ergotherapie und in sozialen sowie pädagogischen Einrichtungen. Dort trainieren sie die motorischen, psychischen und sozialen Fähigkeiten der Patienten, damit sie den Alltag (wieder) selbstständig bewältigen können.